NEWS


Sennheiser Kampagne mit Dee Snider

News: Sennheiser Kampagne mit Dee Snider / Foto: Sennheiser

 

Sennheiser und Dee Snider mit gemeinsamer Kampagne    

 

Sennheiser und Dee Snider, Leadsänger der Metal-Band Twisted Sister präsentieren in einer gemeinsamen Kampagne auf humoristische Weise die innovative Sennheiser Conversation Clear Plus-Technologie. 

 


Vielen Menschen fällt es schwer, in einer lauten Umgebung, wie zum Beispiel einem vollen Restaurant oder einer belebten Straße, Gespräche klar und deutlich zu verstehen. Auf der Consumer Electronics Show Anfang Januar stellte Sennheiser, eine weltweit führende Marke für Audiotechnologie, ihre Lösung für dieses Problem vor: die Conversation Clear Plus-Ohrhörer, ein neuer Standard für sprachverbessernde Consumer Wearables.

 

Um das Bewusstsein für diese Problematik zu schärfen, engagierte die Marke Sennheiser den legendären Sänger und Musiker Daniel „Dee“ Snider, der vor allem als Leadsänger und Songwriter der Heavy-Metal-Band Twisted Sister berühmt wurde. 

 

 

Unter der Regie des renommierten Film- und Werbeprofis Nalle Sjöblad, der durch seine preisgekrönte Arbeit für Burger King, Supercell, Mowi und Gold Bond bekannt wurde, zeigt die humorvolle Kampagne Dee Snider und einen befreundeten Metalhead beim Abendessen. Die beiden versuchen in einem belebten Restaurant ein Gespräch zu führen, was sich aufgrund der Lautstärke schwierig gestaltet. Als der Freund Dees „Kommunikationsprobleme“ nach einer Reihe lustiger Missverständnisse bemerkt, wechselt er schnell in den Heavy-Metal-Rocker-Modus (was Dee zweifelsohne überhaupt in diese erschwerte Hörsituation gebracht hat). Also singt er seine Worte auf eine Weise heraus, mit der Dee nicht nur etwas anfangen, sondern ihn auch endlich verstehen kann. Die beiden führen ihre lautstarke „Songversation“ fort, was bei den anderen Gästen wenig Begeisterung hervorruft. Schlussendlich taucht Dee‘s Assistentin auf und gibt Dee seine Sennheiser Conversion Clear Plus-Ohrhörer, was alle Anwesenden aufatmen lässt.

 

Während die Kampagne humoristisch auf dieses Problem aufmerksam macht, nimmt Sennheisers Conversation Clear Plus die Lösung des Problems ernst. Dank hochentwickelter Sonova-Chiptechnologie wird die Sprachverständlichkeit während Anrufen und Gesprächen maßgeblich verbessert. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die automatische Umgebungserkennung, die den Geräuschpegel der jeweiligen Umgebung analysiert und die Sprachverstärkung entsprechend anpasst. Die Kombination aus Beamforming-Mikrofonen, Sprachverarbeitung, vielseitiger Bluetooth-Konnektivität und True-Wireless-Qualitäten machen die Ohrhörer zur idealen Lösung für alle, die Dees Abendessensituation nur allzu gut nachvollziehen können: Die Kunst der Konversation geht in Missverständnissen verloren.

 

Zusammen mit dem Active Noise Cancellation-Modus arbeitet Conversation Clear Plus dynamisch, um störende Geräusche zu blockieren und die Klarheit von Gesprächen für jedes mögliche Hintergrundgeräusch zu verbessern. Dabei können Nutzer*innen selbst entscheiden, wie viele Umgebungsgeräusche gehört werden sollen. Bei Verwendung mit der Begleit-App, können die Hörpräferenzen für ein intuitives Nutzungserlebnis individuell angepasst werden, sodass die Konversation endlich im Mittelpunkt steht.

 

Weitere Informationen:

www.sennheiser-hearing.com

 

Raumakustik-Workshop mit Fink HiFi & genuin audio

News: Fink HiFi und genuin audio mit gemeinsamen Raumakustik-Workshop / Foto: genuin audio / Fink HiFi

 

Raumakustik-Workshop mit Fink HiFi und genuin audio    

 

Am Samstag, den 04.03.2023 behandelt Fink HiFi  von 11-15 Uhr, gemeinsam mit der deutschen High End-Marke genuin audio ein Thema, welches zentral entscheidend ist für die Klangqualität einer hochwertigen Stereo-Anlage: den Raum.

 

Der diplomierte Tonmeister Marco Schoen erläutert in vier Schritten die grundsätzlichen Probleme und mögliche Lösungen für eine ideale Aufstellung der Lautsprecher. Auch die ergänzende Ausstattung eines Zimmers durch Akustik-Elemente wird behandelt. 

 

Im Anschluss demonstriert genuin audio-Inhaber Thomas Wendt am Beispiel des Lautsprechers neo, wie gut sich ein DSP-gesteuerter Aktiv-Lautsprecher an die Gegebenheiten anpassen lässt und ein optimales Ergebnis in nahezu jedem Raum ermöglicht.

 

News: Fink HiFi und genuin audio mit gemeinsamen Raumakustik-Workshop / Foto: genuin audio / Fink HiFi

Über genuin audio - neo:

Der 32-Bit-DSP des neo stimmt – anstelle einer konventionellen Frequenzweiche – das komplette Lautsprechersystem in seinem Zeit- und Frequenzverhalten perfekt ab. Der für das räumliche Hören relevante Frequenzbereich wird von einer einzigen koaxial aufgebauten Lautsprechereinheit wiedergegeben. Ergänzend agiert ein 30-cm-Basstreiber, dessen Frequenzgang bis 27 Hz (-6 dB) hinabreicht. Die integrierte Vierkanal-Endstufe führt dem System eine Gesamtleistung von 1.000 Watt zu. Der neo von genuin audio ist absolut neutral im Frequenzverhalten. Um in jedem Hörraum perfekte Klangerlebnisse zu erzielen, bietet die Control-Software des Lautsprechers komplexe Möglichkeiten der Raumkorrektur.

 

Weitere Informationen:

Der Workshop ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Datum:

04. März 2023

 

Zeitrahmen:

11-15 Uhr

 

Veranstaltungsort: 

„Fink HiFi Kompetenzzentrum“ 

Riedstraße 26

71691 Freiberg/Neckar

Tel: +49 (0) 7141 99 11 322 

E-Mail: info@my-hifi.audio    

Merason DAC1 Mk II und frérot in schwarz

News: Merason DAC1 Mk II und frérot mit pow1 Netzteil in schwarzer Ausführung / Foto: CM-Audio / Merason / News auf www.audisseus.de
News: Merason DAC1 Mk II und frérot mit pow1 Netzteil in schwarzer Ausführung / Foto: CM-Audio / Merason / News auf www.audisseus.de

 

CM-Audio präsentiert Neuigkeiten von Merason   

 

Merason - Neues aus der Schweiz. Der aus der Schweiz stammende Hersteller Merason lässt seinen neuen DAC1 Mk II auf ein deutlich höheres audiophiles Niveau aufsteigen. Und für den frérot und sein Netzteil pow1 war es laut Merason einfach an der Zeit, die Einfarbigkeit hinter sich zu lassen. Wie dieser Tage üblich, müssen leider auch die Preise eine Anpassung erfahren. 

 

News: Merason DAC1 Mk II und frérot mit pow1 Netzteil in schwarzer Ausführung / Foto: CM-Audio / Merason / News auf www.audisseus.de

 

Die Auslieferung des neuen DAC1 Mk II beginnt noch diesen Monat. Alle DAC1-Besitzer haben die Möglichkeit, ihre Geräte auf den Mk-II-Status aufzurüsten, dies ab Anfang Februar. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Distributor.

Neues Design: Der Aufbau und das Routing der Leiterplatte wurden völlig neu entworfen, was zu einer deutlich geringeren Impedanz führt und die nahezu verlustfreie Stromversorgung der einzelnen Komponenten ermöglicht. Darüber hinaus wurde Wert auf eine nochmals verbesserte Abschirmung gegen externe Störungen gelegt.

 

Neu kommen vermehrt hochpräzise SMD-Bauteile dank ihrer überlegenen Leistungsmerkmale zum Einsatz. Im Gegensatz zu den bisherigen THT-Bauteilen haben die SMD- Bauteile einen deutlich kürzeren Kontaktweg zur Leiterplatte, was zu wesentlich geringeren Verlusten führt. Die Kondensatoren in beiden Tiefpassfiltern haben neu ein Dielektrikum aus Poystyrol, einem für Hochleistungs-Audioanwendungen bestens bewährten Material.

 

Zur Kühlung der Leistungstransistoren wurde beim DAC1 Mk II ein ausgeklügeltes Montageverfahren entwickelt. Die Transistoren liegen mittels fein austarierter Federkraft mittels Tellerfedern auf dem Kühlkörper auf. Diese aufwendige Methode erlaubt den optimalen Temperaturausgleich der gepaarten Transistoren und äussert sich in drastisch reduzierten harmonischen Verzerrungen, welche schon bis anhin auf tiefem Niveau lagen.

 

News: Merason DAC1 Mk II und frérot mit pow1 Netzteil in schwarzer Ausführung / Foto: CM-Audio / Merason / News auf www.audisseus.de

Preise und Verfügbarkeit

 

Die neuen Preise gelten ab 01.02.2022

Alle Produkte von Merason werden in Deutschland und Österreich exklusiv durch CM-Audio vertrieben und sind ab sofort im Handel erhältlich. 

Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer lauten wie folgt. 

 

DAC1 MkI II (Farben: silber, schwarz und in neuer Cidre-Ausführung) für      7.962,00 Euro

Option Reinsilber RCA-Anschlüsse                                                                             344,00 Euro

Upgrade DAC1 auf DAC1 Mk II (ab Mitte Februar)                                                3.362,00 Euro

 

frérot (Farben: silber / schwarz)                                                                                1.352,00 Euro

pow1 (Farben: silber / schwarz)                                                                                   792,00 Euro

 

 

CM-Audio

Adlerstraße 48 

41066 Mönchengladbach

Telefon: +49(0)2161-678 2451

E-Mail: info@cm-audio.net

 

 

Wattson Audio xmas contest 2022

Wattson Audio Lounge  / News auf www.audisseus.de / Foto: Wattson Audio  / www.audisseus.de
Wattson Audio - Lounge Einladung und Christmas Giveaway 2022 / Foto: Wattson Audio

 

Wattson Audio lädt zu einem neuerlichen Weihnachtswettbewerb ein.      

 

Wattson Audio lädt zu einem erneutem Weihnachtswettbewerb im Jahr 2022 ein. Nachdem im letzten Jahr zur Eröffnung der Wattson Audio Lounge die Verlosung eines Emerson Analog organisiert wurde, zeigte der glückliche Gewinner aus Neuseeland - hier - sein Setup.

 

In der Wattson Audio Lounge, verlost Wattson Audio im Sinne eines Christmas Giveaway auch in diesem Jahr einen Emerson Analog Streamer.

 

Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung ist die Anmeldung oder Registrierung in die Wattson Audio Lounge. Um am Weihnachtsgewinnspiel teilzunehmen, müssen lediglich ein paar Fragen zum Thema Wattson Audio Geräte beantwortet werden. Die Verlosung endet am 18. Dezember 2022.

 

Wattson Audio 

Avenue des Sports 28

1400 Yverdon-les-Bains

Switzerland

www.wattson.audio


Wattson Audio Lounge  / News auf www.audisseus.de / Foto: Wattson Audio  / www.audisseus.de
Wattson Audio - Lounge Einladung und Christmas Giveaway 2022 / Foto: Wattson Audio

Qobuz zwei Monate gratis testen

Qobuz zwei Monate gratis testen / Foto: Qobuz  / News auf www.audisseus.de
Qobuz zwei Monate gratis testen

 

Qobuz  - 2 Monate gratis testen 

 

Wer sich schon immer die Frage gestellt hat, ob ein Qobuz Streaming Account sinnvoll sein könnte, oder nicht, hat nun die Möglichkeit dieser Frage ganze zwei Monate gratis nachzugehen. 

 

 

Qobuz zwei Monate gratis testen / Foto: Qobuz  / News auf www.audisseus.de
Qobuz zwei Monate gratis testen / Foto: Qobuz / News auf www.audisseus.de

Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten

Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten

 

Kii Audio - Günstigere Preise dank Made in Germany   

 

Mit der Kii Three hat sich Kii Audio bereits einen legendären Ruf erarbeitet und innerhalb weniger Jahre Lautsprechergeschichte geschrieben. Ab sofort ist jedes ausgelieferte Exemplar komplett „Made in Germany“ und wird dadurch für Endkunden sogar preiswerter. Die Sonderlackierung, die in Zusammenarbeit mit einem Produktionspartner aus dem automobilen Premium-Segment entsteht, gibt es zudem in neuen, aufregenden Farben. So lässt sich das zukunftsweisende, einzigartige Musiksystem laut Hersteller, noch besser an das individuelle Ambiente im Wohnzimmer anpassen. 

 

 

Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Three in neuen, aufregenden Farben

Zu den 10 höchst individuellen Lackvarianten kommen vier weitere hinzu: Iced Green Metallic, Iced Sapphire Metallic, Iced Titanium Metallic und Rosso Corsa. Insgesamt bietet der Hersteller seine Produkte Kii Three und die Basseinheit BXT in 14 verschiedenen Oberflächenvarianten an. Die Einfassung der Lautsprecherchassis ist in allen Gehäusevarianten in schwarz eloxiertem Aluminium gehalten und lässt die Treiber damit optisch in den Hintergrund treten.

Damit findet jeder, den die Aktivlautsprecher akustisch begeistern, eine optisch perfekt passende Variante, die den Charakter des Besitzers widerspiegelt. Für höchste Lackqualität sorgt ein renommierter Produktionspartner mit langjähriger Erfahrung im Automobillackbereich.

 

Günstigere Preise dank „Made in Germany“ 

Die neue Manufaktur in Hamminkeln im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen wurde im August 2022 in Betrieb genommen. Mit dieser modernen Produktionsstätte, die Handarbeit, kurze Wege und Qualitätskontrolle verbindet, ist es Kii Audio gelungen, die Produktionskosten zu senken und die Fertigungsprozesse bei gleichbleibend höchster Qualität zu straffen. Andere Hersteller reden von Inflation, Kii Audio senkt stattdessen die Preise für Endkunden!

Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de

Digitale Aktivboxentechnologie für einzigartiges Klangerlebnis

Die Kii Three ist ein weltweit einmaliges High End Aktivlautsprecherkonzept. Dank der „Active Wave Focussing“ Technologie gelingt es ihr, nicht nur einen außergewöhnlich dynamischen Eindruck aus einem kompakten Gehäuse zu erzielen. Die seitlichen und frontalen Treiber sorgen zudem für eine gerichtete Abstrahlung im Bass- und Grundtonbereich. Damit wird die Richtwirkung nicht nur an Mittel- und Hochton angepasst, die Wiedergabe wird auch in einem Maße unabhängig von der Raumakustik, wie es bei Passivlautsprechern nie möglich sein wird.

 

 

Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de
Kii Audio - Neue Manufaktur, neue Varianten / Foto: Kii Audio / News auf www.audisseus.de

 

Preise und Verfügbarkeit:

Die Systeme Kii Three und Kii Three BXT sind ab sofort in 4 neuen Farbvarianten erhältlich: Iced Green Metallic, Rosso Corsa High Gloss, Iced Titanium Metallic und Iced Sapphire Metallic sowie den bekannten Premiumlackierungen Graphite Satin Metallic, Iced Bronze Metallic, Azzurro High Gloss, Spring Green, Nardo Grey High Gloss, High Gloss White, Tempranillo Red Metallic und Phoenix Orange Metallic. Für alle 12 Premiumlackierungen (High Gloss oder Metallic) gelten folgende Preise inklusive Mehrwertsteuer:

 

Kii Three Stereo System (mit Kii Control): 17.775,00 Euro

Kii Three BXT (modulares Standboxensystem mit Kii Control): 33.775,00 Euro

 

Für die Standardlackierungen Strukturlack Weiß oder Dunkelgrau gelten folgende Preise inklusive Mehrwertsteuer:

Kii Three Stereo System (mit Kii Control): 15.775,00 Euro

Kii Three BXT (modulares Standboxensystem mit Kii Control): 29.775,00 Euro

 

Weitere Informationen:

Kii Audio GmbH

Uhlandsweg 6b

46499 Hamminkeln

 

Tel: +49 (0) 2852-94582-66

E-Mail: info@kii.audio

Web: www.kiiaudio.com

 

Thorens stellt neuen TD 204 vor

Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de
Thorens TD 204 vorgestellt

 

Thorens präsentiert den neuen TD 204   

 

Thorens präsentiert den für audiophile Einsteiger entwickelten TD 204. Der TD 204 weist laut Thorens alle Attribute eines Laufwerks mit high-endigen Eigenschaften bei einem außerordentlich günstigen Preis- Leistungsverhältnis auf. 

 

Die Oberflächenausführungen „schwarz-hochglanz“ und „walnuss-hochglanz“ fügen sich, mit dem für Thorens typischen Design, nahtlos in das bestehende Sortiment ein. Die Markenidentität wird durch die hohe Verarbeitungsqualität unterstrichen und bürgt für eine lange Lebensdauer aller Thorens Plattenspieler.

 

 

Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de
Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de

 

Der neu entwickelte Tonarm TP 120 überzeugt durch hochwertige Lagertechnik. Das Lagerspiel und die Reibungskoeffizienten konnten durch den Einsatz moderner Lager, laut Hersteller, auf ein erstaunlich niedriges Niveau für die Preisklasse gesenkt werden. Der TP 120 ist ein echter 9“ Aluminium-Tonarm in J-Form mit einer effektiven Tonarmmasse von etwas über 15 Gramm. Die optische Verwandtschaft zu den größeren Modellen TP 150 und TP 124 ist unübersehbar und lässt erstklassige Eigenschaften erwarten.

 

 

Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de
Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de

 

Das abnehmbare Headshell mit SME-Connector ist mit einem AT95E des japanischen Tonabnehmerspezialisten Audio Technica bestückt. Die Skatingkompensation wird über eine Feder vorgenommen.

 

 

Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de
Thorens TD 204 vorgestellt / Foto: Thorens / News auf www.audisseus.de

 

Das Anschlussterminal auf der Rückseite zeigt hochwertige RCA Cinch-Buchsen für eine solide Verbindung zum Verstärker. Ein integrierter (zu-/abschaltbarer) Phono-Pre ermöglicht den direkten Anschluss an einen Hochpegeleingang. Der präzise aus Aluminium-Druckguss gefertigte Plattenteller wird durch einen präzisionsgeschliffenen Antriebsriemen in Rotation gebracht. Die Zarge des TD 204 ruht auf vier vibrationsdämpfenden Füßen.

 

Preis und Verfügbarkeit:

Erhältlich ab Dezember 2022 in schwarz-hochglanz oder walnuss-hochglanz für jeweils 799,00 Euro. 

 

Weitere Informationen:

Thorens GmbH

Lustheide 85 

51427 Bergisch Gladbach

 

Tel: 02204-8677720

E-Mail: info@thorens.com

www.thorens.com 

 

CM-Audio mit Lyravox Leistungsschau in Neuss

CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss  / Foto: CM-Audio / Lyravox  / News auf www.audisseus.de
CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss

 

CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss  

 

CM-Audio präsentiert am 19.November 2022 als Lyravox Stützpunkthändler in NRW in seiner Leistungsschau in Neuss, die Aktivlautsprecher von Lyravox. Interessierten bietet sich ein Event, dass hautnahes Erlebnis und Gespräche mit den Entwicklern und Verantwortlichen von Lyravox gleichzeitig zulässt. Darüber hinaus erhalten Käufer, die sich als Besucher für die Leistungsschau registrieren ein besonderes Highlight. Die individuelle Einmessung  im eigenen Wohnraum erfolgt innerhalb Deutschlands kostenlos. Die beiden Lyravox Gründer Jan Wietschorke und Dr. Götz von Laffert liefern alle Lautsprecher persönlich aus und messen diese auf die individuelle Wohnsituation und persönliche Geschmackspräferenz des Kunden ein. Bis zu drei Setups können dabei abgespeichert und via Fernbedienung jederzeit abgerufen werden. 

 

CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss  / Foto: CM-Audio / Lyravox  / News auf www.audisseus.de
CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss / Foto: Karlos - CM-Audio / Lyravox / News auf www.audisseus.de

 

Das Programm der Lyravox Aktivlautsprecher Leistungsshow findet wie folgt statt: 

 

10:00 Uhr

Lyravox Aktivlautsprecher Karlos (12.800 €), der Einstieg in die Lyravox High-End-Welt

Zuspieler Streamer Lumin U1 (6.990 €)

 

11:45 Uhr

Lyravox Aktivlautsprecher Karlina (19.200 €), die Anlage für Aufsteiger

Zuspieler Musikserver K22 von Antipodes Audio (8.990 €)

 

13:30 Uhr

Lyravox Aktivlautsprecher Karl II (62.800 €), Weltklasse für Enthusiasten

Zuspieler Musikserver Oladra von Antipodes Audio (25.000 €)

 

CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss  / Foto: CM-Audio / Lyravox  / News auf www.audisseus.de
CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss / Foto: Karlina - CM-Audio / Lyravox / News auf www.audisseus.de

 

Anmelden und am 19. November 2022 dabei sein

CM-Audio freut sich auf ein tolles Event mit Freunden, Kunden und allen, die es noch werden wollen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail oder telefonisch gebeten. 

 

Die Adresse des  CM-Audio Studios in Düsseldorf/Neuss lautet

 

CM-Audio – Studio Neuss

Kölner Straße 46

41464 Neuss

E-Mail: info@cm-audio.net

Festnetz: +49 2161 678 2451

CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss  / Foto: CM-Audio / Lyravox  / News auf www.audisseus.de
CM-Audio präsentiert Lyravox Leistungsschau in Neuss / Foto: Karl II - CM-Audio / Lyravox / News auf www.audisseus.de

 

Über Lyravox

 

Lyravox steht laut CM-Audio für die fortschrittlichste Inkarnation des Lautsprechers. Dafür stellt die Hamburger Manufaktur die Technik ganz in den Dienst der Musik und setzt auf drei Säulen: 

 

Zum einen bieten Keramikmembranen, verlustfreier Direktantrieb und digitale Signalverarbeitung ein ganz besonderes Hörerlebnis. Die integrierte Elektronik sorgt für eine bruchlose technische Symbiose, für mehr Ästhetik im Wohnzimmer und für perfekten Bedienkomfort. Nicht zuletzt löst die professionelle Anpassung der Lautsprechersysteme an den Hörraum eine jahrzehntealte Herausforderung und wirkt störenden Einflüssen der Raumakustik auf den Musikgenuss entgegen.

 

 

iFi Audio NEO Stream

iFi Audio NEO Stream / News auf www.audisseus.de / Foto: iFi Audio / WOD Audio

 

iFi Audio präsentiert den neuen NEO Stream

       

iFi Audio stellt mit dem neuen NEO Stream die neueste Erweiterung der NEO-Serie vor. Der Streaming-Player verfügt über einen integrierten D/A-Wandler und wurde von Grund auf neu konzipiert, damit er eine hohe klangliche Leistung und gleichzeitig hohe Flexibilität ermöglicht. 

 

Der NEO Stream unterstützt unterschiedliche Arten des Streamings, welche dank seiner Open-Source-Architektur im Laufe der Zeit erweitert werden. Zum Verkaufsstart stehen folgende Optionen zur Verfügung: NAA, DLNA/UPnP, Apple AirPlay, TIDAL Connect, Spotify Connect und ROON Ready. Zudem erlaubt iFi’s Stream-App das Streamen von Musikdateien von einer angeschlossenen USB-Disk.  Der NEO Stream kann auf zwei unterschiedlichen Arten verwendet werden: zum einem über den eingebauten D/A-Wandler direkt an einen Verstärker oder Aktiv-Lautsprecher oder zum anderen über die Digital-Ausgänge an einen D/A-Wandler, im zweiten Fall als Streaming Bridge.

 


iFi Audio NEO Stream / News auf www.audisseus.de / Foto: iFi Audio / WOD Audio
iFi Audio NEO Stream / News auf www.audisseus.de / Foto: iFi Audio / WOD Audio

 

Unabhängig davon, ob der integrierte D/A-Wandler benutzt wird oder nicht, ist die Hi-Res-Audio- Unterstützung des NEO Streams auf dem neuesten Stand der Technik: PCM bis 32-Bit / 768 kHz, alle DSD-Formate bis DSD512 und DXD mit einfacher und doppelter Geschwindigkeit sowie MQA bis 384 kHz (MQA-Decoder, MQA Passthrough).

 

Bemerkenswert ist, dass dieses Niveau von Hi-Res-Audio nicht nur über die LAN- und USB-Eingänge, sondern auch über Wi-Fi unterstützt wird (Ein stabiles 5GHz-Wi-Fi-Signal mit voller Stärke ist für 384 kHz PCM, DSD256 und höher erforderlich). Der NEO Stream bietet eine Anschlussvielfalt, die in dieser Preisklasse für einen Netzwerk-Musik- Streamer einzigartig ist, sowohl in Bezug auf den Umfang als auch die Spezifikationen.

 

iFi Audio NEO Stream / News auf www.audisseus.de / Foto: iFi Audio / WOD Audio
iFi Audio NEO Stream / News auf www.audisseus.de / Foto: iFi Audio / WOD Audio

 

Folgende Eingänge stehen zur Verfügung: Dual-Band Wi-Fi (2.4GHz and 5GHz) 802.11a/b/g/n/ac, Gigabit Ethernet (LAN) 1x RJ45; 1x M12; 1x Optical LAN, 2x USB-A und 1x USB-C System Update Port (OTA – Over The Air – Updates). An Ausgängen stehen zur Verfügung: Analog 1x Stereo RCA; 1x 4,4 mm, Ultra-Res Digital (PCM 768 kHz, DSD512), 1x HDMI-I2S, 1x USB-A (USB3.0), Hi-Res S/PDIF Digital (PCM 192 kHz) 1x Toslink, 1x Koax, 1x AES/EBU.

 

Eine Besonderheit des NEO Stream sind der M12 Ethernet Port sowie das optische LAN. Hierbei handelt es sich um eine von iFi Audio entwickelte Technologie, die über optische Leiter die Verbindung zur iFi „OptiBox“ herstellt, die wiederum die Verbindung zum herkömmlichen Netzwerk bildet. Innerhalb des optischen LAN ist eine störungsfreie Signalübertragung mit 10 Gbps möglich. Erzielt wird dies durch eine galvanische Trennung und „Reclocking“ der Netzwerksignale.

 

Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Ultra Low Noise Netzteil von iFi Audio. Die Front ziert allen voran ein OLED-Display, das alle relevanten Informationen einschließlich Cover- Artwork darstellt.

 

Preis und Verfügbarkeit

 

Der neue iFi Audio NEO Stream ist ab sofort für 1.299,00 Euro verfügbar.

 

Weitere Informationen

 

WOD Audio

Westendstr. 1a

61130 Nidderau 

Tel. +49 (0) 6187 900077

E-Mail: info@wodaudio.de

Internet: www.wodaudio.com


Elac ConneX DCB41

Elac ConneX DCB41  / News auf www.audisseus.de /  Foto: Elac

 

Elac präsentiert Lautsprechersystem ConneX DCB41      

 

Elac stellt das neue Lautsprechersystem ConneX DCB41 vor. Es empfiehlt sich für eine einfache Integration in Sachen Musik-, TV- oder Computeranwendungen. Das ConneX DCB41 System besteht aus einem aktiven und passiven Lautsprecher und verfügt über eine umfangreiche Ausstattung an Eingängen. Neben HDMI ARC mit CEC-Funktionalität stehen Phono-Eingang , ein optischer Digitaleingang, USB sowie Bluetooth mit apt-X zur Verfügung. Neben einer schwarzen, orangen oder blauen Farbausführung steht auch eine Variante in Nussbaum zur Auswahl. 


Elac ConneX DCB41  / News auf www.audisseus.de /  Foto: Elac
Elac ConneX DCB41 / News auf www.audisseus.de / Foto: Elac

 

Trotz kompakter Abmessungen verspricht Elac einen verblüffend kraftvollen Sound. Für Begeisterung soll das Zusammenspiel aus aufeinander abgestimmten Komponenten, wie z.B. Chassis und Endstufen sorgen. Für den souveränen, tiefreichenden Sound und den gleichzeitig präzisen Mittelton zeichnet sich ein Langhub-Tieftöner verantwortlich. Der Waveguide des Hochtöners perfektioniert die Richtcharakteristik der DCB41 und sorgt somit dafür, dass Schallenergie auch genau da hinkommt, wo sie benötigt wird. Für geringste Ventilationsgeräusche verfügt das Bassreflexrohr über eine große Querschnittsfläche, ist innerhalb des Gehäuses gefaltet und rückseitig positioniert. Bei Bedarf, z.B. in großen Räumen oder erweiterten Ansprüchen an die Bass-Performance, kann ein zusätzlicher aktiver Subwoofer ganz leicht über den Subwoofer-Ausgang angeschlossen werden. Elac verspricht einfache Inbetriebnahme, einfache Steuerung und einfach easy listening. 

 

Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich als Stereo-Set für 529,00 Euro ab November 2022. 

 

Hersteller / Vertrieb und weitere Informationen über:

 

ELAC Electroacustic GmbH

Fraunhoferstraße 16

24118 Kiel

 

E-Mail: info@elac.de

www.elac.de

 

Bluesound mit Pulse M Streaming-LS

Bluesound Pulse M / News auf www.audisseus.de /  Foto: Bluesound / NAD / Dali GmbH

 

Bluesound stellt den neuen Pulse M vor     

 

Bluesound, bekannt für sein vielfach ausgezeichnetes Multiroom-Streamingsystem, kündigt eine Erweiterung des Streaming-Lautsprecher-Programms an. Der neue Pulse M ergänzt die bisherige Produktpalette und ist darüber hinaus der erste Streaming-Lautsprecher im laut Hersteller, akribisch entwickelten Omni-Hybrid Aufbau. Der Pulse M ist ab sofort beim autorisierten Bluesound Fachhandel für 549,00 Euro in schwarz oder weiß verfügbar.  


Bluesound Pulse M / News auf www.audisseus.de /  Foto: Bluesound / NAD / Dali GmbH
Bluesound Pulse M / News auf www.audisseus.de / Foto: Bluesound / NAD / Dali GmbH

 

Auf der Oberseite des Pulse M befindet sich ein Touch-Panel, das sich bei Näherung aktiviert. Hier wird Zugriff auf Play/Pause, Lautstärkeregelung, Titel (vor bzw. zurück) und 5 Presets gewährt. Über 20 Musik-Streamingdienste, bzw. viele Tausend Internetradiostationen, können direkt über die auf dem Smartphone, Tablet oder Computer installierte BluOS App angesteuert werden.

 

Auch die eigene Musik-Bibliothek kann über WLAN, LAN oder ein externes USB Laufwerk eingebunden werden. Weiterhin ermöglicht die sich an Bord befindliche AirPlay 2-Option eine reibungslose Integration mit dem Apple Ecosystem oder der Benutzer kann seine Musik auch direkt per Bluetooth aptXTM HD, den 3,5 mm analogen bzw. optisch-digitalen Anschluss oder den 3,5 mm Kopfhörerausgang auf dem Pulse M abspielen und verstärken.

 

Verschiedene Bluesound Geräte können im Haus per BluOS vernetzt werden und bilden somit ein echtes Multiroom-System, das die HighRes Audiowiedergabe unterstützt (bis zu 64 BluOS-Lautsprecher und - Komponenten per LAN, 16 im WLAN). Ob Musik von einzelnen Bluesound Geräten individuell abgespielt oder Bluesound Geräte in Gruppen zusammengefasst werden und dieselbe Musik wiedergeben, die Möglichkeiten sind vielfältig. Zudem kann auch der Pulse M mit den bekanntesten Hauskontrollsystemen wie Crestron, Control4, URC, RTI, ELAN und anderen bedient werden und auch eine KNX-Anbindung ist selbstverständlich möglich.

 

Das Pulse M Omni-Hybrid-Design zeichnet sich im Innern des Lautsprechergehäuses durch einen angewinkelten und nach oben abstrahlenden 5 1⁄4 Zoll (133 mm) Mittel-Tieftontreiber und zwei 3⁄4 Zoll (19 mm) Hochtöner aus, die 45° voneinander abgewinkelt zum Einsatz kommen. Ein speziell entwickelter akustischer Reflektor oberhalb des Mittel- Tieftontreibers leitet den Klang aus dem Lautsprecher und ermöglicht eine 360° Klangbühne. Die akustischen Treiber werden durch einen smarten DSP-angepassten Digitalverstärker mit einer Gesamtleistung von 80 Watt angetrieben, der sich wiederum auf ein speziell entwickeltes Netzteil für eine stabile Stromversorgung verlassen kann.

 

Zwei Pulse M Lautsprecher können als Stereo-Set mit der BluOS-App gruppiert werden und überzeugen durch eine ultrabreite Stereo-Klangbühne. Fernsehzuschauer oder Heimkinofans können zwei Pulse M als rückwärtige Surroundlautsprecher in einer Heimkinogruppe einrichten und fesselnde Filmabende erleben.

 

Vertrieb und weitere Informationen über:

 

DALI GmbH

Berliner Ring 89

64625 Bensheim

Tel: +49 62 51 - 8 07 90 10

 

E-Mail: kontakt@dali-speakers.de

www.dali-speakers.de

www.nad.de

www.bluesound-deutschland.de

Magnat MC 400 - All-in One Talent

Magnat News - MC 400 - www.audisseus.de / Foto: Magnat

 

Magnat - Ein Gerät für alle Wünsche  

 

Magnat stellt mit dem MC 400 ein All-in-One Gerät vor, dass im gängigen 43 cm Rastermaß und mit Premiumsanspruch, alle gängigen und relevanten Funktionen platzsparend zur Verfügung stellt. So ist neben hochauflösenden Streaming, CD-Wiedergabe , Vinyl, Bluetooth auch guter Fernsehton dank kräftiger 100 Watt Spitzenleistung pro Stereo-Kanal verfügbar. 

 

All das hat Magnat in ein stabiles Gehäuse mit einer Frontplatte aus massivem Aluminium verpackt, damit bei jeder Berührung klar wird, welche Qualität sich hier verbirgt. Das gilt auch für die Rückseite. Stabile und elektrisch wie akustisch perfekte Ein- und Ausgänge garantieren laut Hersteller ungestörten Signalfluss und verlustfreie Leistungsabgabe.


Magnat News - MC 400 - www.audisseus.de / Foto: Magnat
Magnat News - MC 400 - www.audisseus.de / Foto: Magnat

 

Der MC 400 hat wirklich alles an Bord, was das Herz eines Musikfans höherschlagen lässt. Das beginnt bei klassischen Quellen wie einem UKW-Tuner, DAB+ und natürlich einem Phono-Eingang (MM). Dazu analoge Anschlüsse wie Klinke und Cinch bis hin zu digitalen Eingängen in optisch und koaxial. HDMI ist selbstverständlich auch vorhanden, so kann der MC 400 auch als beeindruckendes Soundupgrade für alle TV-Quellen genutzt werden. Wer CDs hört, wird das dezent integrierte Slot-In-Laufwerk lieben. Die Technik dahinter: Ein Profi-Laufwerk, wie man es auch in professionellem DJ-Equipment findet.

 

Richtig spannend wird es laut Hersteller, wenn es um die Netzwerkfähigkeiten des MC 400 geht. Über Ethernet und WLAN erlaubt der Magnat-Receiver die Nutzung von Spotify Connect. Weitere Dienste können über die Magnat App ausgewählt werden. TuneIn erlaubt den souveränen Zugriff auf Zehntausende von Internet-Radiostationen weltweit. Gibt es noch mehr? Ganz klar, Hi-Res-Audio. Der MC 400 ist von der Japan Audio Society mit dem Hi-Res-Audio Logo zertifiziert und gibt Musik mit Auflösungen von bis 24 Bit und Abtastraten von bis zu 192 kHz wieder. Das macht ihn zum echten Universalgenie in Sachen Audio. Bluetooth beherrscht der MC 400 ebenfalls. Das verwendete Modul nach dem aptX-HD® Standard garantiert höchstmögliche Klangqualität von jeder drahtlosen Quelle, sei es ein Smartphone, ein Tablet oder auch der PC.

 

So viele Fähigkeiten verdienen laut Magnat ein ikonisches Äußeres und eine perfekte Bedienung. Der MC 400 hat mit einer Breite von 43 cm das volle, gewohnte Hi-Fi-Format und ein trotz der Funktionsvielfalt fast schon minimalistisches Bedienkonzept. Möglich macht das der 2,8 Zoll oder gut 7 cm große TFT-Bildschirm. Dieser macht nicht nur die Bedienung zum Kinderspiel, sondern erlaubt je nach Quelle auch die Anzeige von Cover Art und zusätzlichen Informationen. Eine Fernbedienung stellt die zweite Möglichkeit zur Bedienung dar. Richtig komfortabel wird es mit der Magnat-App, die es für iOS und Android kostenfrei gibt.

 

Hier lassen sich die diversen Musikdienste bequem steuern, die Musik im Netzwerk aufspüren und die Multiroom-Funktionen nutzen. Die aktuell gewählte Musik lässt sich einfach auf andere Räume erweitern oder auch wieder von diesen entkoppeln. Die Eingänge für ein 3,5 mm Klinkenkabel und USB wurden auf der Frontplatte platziert. Auf diese Art kann man schnell mal eine portable Quelle oder einen USB-Stick anschließen. Dazu findet sich auf der Front eine Kopfhörerbuchse für die Momente, wenn man Musik genießen will, ohne andere zu stören.

 

Preis und Verfügbarkeit:

 

Ab sofort für 1.499,00 Euro verfügbar.

 

Weitere Informationen:

www.magnat.de

https://www.magnat.de/de/hifi-elektronik/mc-400/

Magnat mit neuer Vertriebsstruktur

Magnat vertreibt Pioneer, Onkyo, Integra, Klipsch und Jamo  / News auf www.audisseus.de /  Foto: Magnat Audio GmbH / Klipsch

 

Magnat vertreibt Pioneer, Onkyo, Integra, Klipsch und Jamo  

 

Die Premium Audio Company gibt mit Freude bekannt, dass die Magnat Audio-Produkte GmbH in Pulheim neben ihren beiden bisherigen deutschen Marken Magnat und Heco ab sofort den Vertrieb von weiteren fünf Premium Audio-Marken übernimmt -

Klipsch, Jamo, Onkyo, Pioneer und Integra.


Magnat vertreibt Pioneer, Onkyo, Integra, Klipsch und Jamo  / News auf www.audisseus.de /  Foto: Magnat Audio GmbH / Klipsch
Magnat vertreibt Pioneer, Onkyo, Integra, Klipsch und Jamo / News auf www.audisseus.de / Foto: Magnat Audio GmbH / Klipsch

 

Im Jahre 2020 gegründet, gehört die Premium Audio Company zu den innovativsten Anbietern von Premium-Komplett-Lösungen im Bereich der Unterhaltungselektronik. Hier wird nach eigenen Angaben, die Brücke zwischen Menschen und ihrer Leidenschaft für gute Unterhaltung geschlagen. Zur Premium Audio Company gehören einige der legendärsten und renommiertesten Marken — Klipsch, Jamo, Onkyo, Integra, Pioneer, Magnat und Heco. Die Premium Audio Company, LLC ist eine 100%ige Tochter der VOXX International Corporation.

 

Die AV-Marken der Premium Audio Company: Onkyo, Pioneer und Integra 

 

Bereits im September 2021 erwarb die Premium Audio Company, durch ihr Joint Venture mit Sharp, die Marken Onkyo und Integra und ging, über VOXX, einen Lizenz- und Distributionsvertrag mit der Pioneer Corporation ein. Das Joint Venture umfasst das gesamte geistige Eigentum, die Verantwortung für die Produktentwicklung sowie Marketing und Vertrieb des gesamten Onkyo Home Entertainment-Geschäfts. Im Rahmen des Joint Ventures übernahm Sharp die gesamte Produktion dieses Segments, darunter eine Auswahl an A/V- und Stereo-Receivern, Verstärkern und Hifi-Komponenten der Marken Onkyo, Integra und Pioneer. Onkyo, Pioneer und Integra werden ab Herbst dieses Jahres ebenfalls über die Magnat Audio-Produkte GmbH in Deutschland sowie im übrigen Europa, im Nahen Osten und Afrika über ein Netzwerk autorisierter Händler vertrieben.  

 

Lautsprecher-Gesamtportfolio von Klipsch und Jamo

Das gesamte Klipsch-Portfolio mit Audioprodukten, wie den legendären Lautsprechern, atemberaubenden Heimkinosystemen, vielseitig einsetzbaren kabellosen Lautsprechern und spektakulären Soundbars bis hin zu maßgeschneiderten Einbaulösungen für Privat- und Geschäftskunden, wird jetzt in Deutschland vertrieben. Jamo, der renommierte skandinavische Hersteller, wird durch den neuen Vertriebsweg nach Angaben der Premium Audio Company frische Impulse bekommen und in Kürze eine brandneue Serie passiver Lautsprecher auf den Markt bringen. 

 

Weitere Informationen:

 

Magnat Audio-Produkte GmbH

Lise-Meitner-Straße 9

50259 Pulheim

 

NAD mit C 3050 LE Jubiläumsmodell

NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell / News auf www.audisseus.de /  Foto: NAD / Dali GmbH
NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell

 

NAD feiert Jubiläum mit streng limitiertem C 3050 LE Verstärker    

 

NAD feiert sein fünfzigjähriges Jubiläum mit einem streng limitierten Stereo-Verstärker. 1972 gegründet, feiert die weltweit renommierte Marke NAD, bekannt für erstklassige und hervorragend klingende

Audio- und HiFi-Geräte, ihr 50-jähriges Bestehen. In den kommenden Monaten wird NAD den runden Geburtstag mit einer Serie von virtuellen und realen Veranstaltungen begehen und zudem einen vintage-inspirierten Stereo-Vollverstärker in streng limitierter Auflage herausbringen


NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell / News auf www.audisseus.de /  Foto: NAD / Dali GmbH
NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell / News auf www.audisseus.de / Foto: NAD / Dali GmbH

 

Die Marke etablierte sich in der HiFi-Branche mit dem Stereo-Vollverstärker Modell 3020, der über die Zeit der am meisten verkaufte preiswerte Verstärker in der Geschichte wurde. Er brachte das Kunststück fertig, aus der bescheidenen Verstärkerleistung von 20 Watt pro Kanal mit seinem Detailreichtum und seiner Klarheit in der Wiedergabequalität, die HiFi Enthusiasten in Verzückung zu versetzen. Damit konnte eine komplett neue Zielgruppe für die hochwertige Musikwiedergabe erschlossen werden und der Grundstein für die Entwicklung der Marke NAD

war gelegt worden.

 

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums stellt NAD nun einen neuen Stereo-Vollverstärker vor. Der C 3050 kommt zu Beginn in einer streng limitierten (LE) Version und soll mit seinem Retro-Look an die goldenen Zeiten des HiFi erinnern. Neben den LED-beleuchteten VU-Metern und dem in Walnuss-Echtholz furnierten und satinierten Gehäuse erinnern die „Knopf-Bedienelemente“ an vergangene Tage. Im Inneren des Verstärkers schlägt jedoch das Herz der Gegenwart und Zukunft: Das bereits verbaute MDC2 BluOS Modul bietet über BluOS nicht nur HighRes-Multiroom-Streaming, sondern zudem auch das Dirac Raum-Einmesssystem. Ferner sind AirPlay 2, bidirektionales aptX HD Bluetooth und HDMI eARC als Eingangsquellen vorhanden. Weitere Ein- bzw. Ausgänge umfassen einen Phono-Vorverstärker und einen dezidierten Kopfhörerverstärker. Mit 2 x 100 Watt Verstärkerleistung betreibt der C 3050 LE heimische Stereoanlagen in der Regel mühelos und mit dem verbauten hochauflösenden Digital-Analog-Wandler (DAC) sind laut Hersteller, audiophile Genüsse vorprogrammiert

 

NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell / News auf www.audisseus.de /  Foto: NAD / Dali GmbH
NAD C 3050 LE Jubiläumsmodell / News auf www.audisseus.de / Foto: NAD / Dali GmbH

 

Der NAD C 3050 LE wird in dieser Ausführung mit lediglich 1.972 Stück weltweit zum Jahresende 2022 an den selektierten Fachhandel ausgeliefert werden und hat eine ebenso passende unverbindliche Preisempfehlung von 2.499 Euro  (inkl. MwSt.) in Deutschland.

Für das späte Frühjahr 2023 kündigt NAD jetzt schon das reguläre Modell des C 3050 an, das ohne BluOS Modul und im schlichteren Metallgehäuse kommt. Eine Preisempfehlung liegt für den Europäischen Markt noch nicht vor. 

 

Vertrieb und weitere Informationen über:

 

DALI GmbH

Berliner Ring 89

64625 Bensheim

Tel: +49 62 51 - 8 07 90 10

 

E-Mail: kontakt@dali-speakers.de

www.dali-speakers.de

www.nad.de

www.bluesound-deutschland.de

Headphone Camp 2022 in Heidelberg

Headphone Camp 2022 /  Foto: Headphone Company
Headphone Camp 2022 / Foto: Headphone Company

 

Headphone Camp 2022 Heidelberg / 17.09.2022    

 

Die Headphone Company lädt am 17. September 2022 zum ersten Headphone Camp in diesem Jahr ein. Ein Event für Kopfhörer-Aficionados, die nicht nur guten Klang sondern das große Ganze zu schätzen wissen. Daher finden sich neben unzähligen Over-Ears & In-Ears in allen Qualitätsstufen und Variationen auch Digital Audio Player und alles an Zubehör, was das Herz bzw. das Ohr begehrt. Darüber hinaus findet sich in den neu gebauten Räumlichkeiten auf einer Fläche von 150 Quadratmetern genug Raum zum fachsimpeln und genießen. Aber auch Neuerscheinungen werden vorgestellt, so dass neben bewährten Highlights auch neue hinzukommen werden. 


Headphone Camp 2022 /  Foto: Headphone Company
Headphone Camp 2022 / Foto: Headphone Company

 

 

Darüber hinaus findet sich in den Heidelberger Räumlichkeiten auch ein Music-Bookstore und eine ausgewählte Weinsammlung, die das Genussmoment flankierend unterstützen. Als weitere Besonderheit hat die Headphone Company ein Kopfhörer-Museum eingebettet und widmet in einer Wall Of Fame den Instrumenten von besonderen Künstlern wie Angus Young oder Amy Winehouse einen besonderen Platz.

 

Vorgestellt wird auch eine neuartige Software, die hinsichtlich räumlicher Darstellung, dank innovativer Technologie, ganz neue Meilensteine setzen will. Wer all dies erleben will, der findet sich am Samstag, den 17.09.2022 zum Headphone Camp ein. Anmeldungen zum kostenlosen Event unter headphone.shop/camp Teilnehmerzahl begrenzt, somit ist eine Anmeldung wünschenswert.

 

Gebucht werden kann für zwei unterschiedliche Zeiten. Wahlweise für ein Zeitfenster von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr oder von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Bei einem kostenpflichtigen "Meet & Greet" ab 19.00 Uhr auch den lukullischen Genüssen nachgegangen werden. 

 

Hier die Details:

 

Location: Langer Anger 201-203, 69115 Heidelberg

 

ÖPNV: Strassenbahnlinie 22 (Eppelheimer Terrasse) direkt vor der Tür. Ohne Umsteigen gelangt man von hier zum HBF und weiter zum Bismarckplatz (Altstadt, Schloss, Philosophenweg, Einkaufsmeile etc.)

 

PKW: Im Navi bitte “Langer Anger 203” eingeben bzw. in der Nähe Parkplatz suchen. Zu finden direkt an der Straßenbahn-Haltestelle Eppelheimer Terrasse in dem letzten großen Gebäudekomplex im Langen Anger. Der ganze Stadtteil ist im Bau, daher ist alles noch etwas “wild”. Das letzte Stück Strasse führt zunächst neben den Strassenbahngleisen und dann (über die Gleise) rechts direkt vor dem Gebäude zum Pleasuredome. Die letzten 30 Meter (am Haus) sind (irgendwann einmal) Einbahnstrasse. Wer davor noch keinen Parkplatz erwischt hat (Langer Anger und Grüne Meile), kann hier durchfahren, denn direkt am Laden ist noch eine große Brachfläche, die viele Anwohner als Parkplatz nutzen. Optional ist 100m entfernt ein großer Bauhaus-Parkplatz.

 

Hotels: Qube Bahnstadt (zu Fuß) oder per Strassenbahn alles an der Bergheimer Strasse / Bismarckplatz / Altstadt (hier gibt es unzählige Optionen)

 

Sessions: 11-15 Uhr oder 15-19 Uhr

 

Mitgebrachte Geräte: sind möglich. Einfach beim Eingang angegeben

 

Musik: alle Player haben eine gleiche Auswahl an Files. Es gibt derzeit eingeschränkt Netzwerk, daher ist Streaming noch offen. Wer bestimmte Musik hören möchte, bitte auf Micro-SD Karte oder USB-Stick mitbringen.

 

Begleitung: ist möglich und ein Meet & Greet sehr willkommen. Allerdings sind bei den beiden Sessions tagsüber alle Plätze für Hörsessions vorgesehen. Mit der Straßenbahn (vor der Tür) ist man aber ruckzuck mitten in der Altstadt und kann Schloss, Shops und Philosophenweg erkunden. Abends sind selbstverständlich alle willkommen.

 

After-Work ab 19 Uhr: wird den Tag gebührend abrunden. Neben interessanten Gesprächen mit Gleichgesinnten werden Hunger & Durst stilvoll gestillt – und eine 1947er Wurlitzer Bubbler wird nach 70 Jahren erstmals wieder eine Bude rocken (mit Songs von Aretha Franklin bis Rihanna).

 

Menü (After-Work): Großes Sushi-Kino von einem Meister seines Fachs (auch veg.), Große Antipasti & Käse Auswahl mit verschiedenen Baguettes, Argentinische Rib-Eyes vom Grill (in einer Spezialmarinade). Dazu ein phantastischer Syrah jenseits der 95 Parker Punkte und flüssiges Gold von Bassermann-Jordan aus der Pfalz. Als Absacker werden neben Espresso ein paar Überraschungen aus Schottland, Deutschland und der Karibik serviert, und wer noch was Süßes verträgt, darf sich auf einen Pfälzer “Quetschekuche” freuen. Unkostenbeitrag pro Person 30 EUR (vor Ort). Wer noch unentschlossen ist, darf gerne voran per E-Mail bestätigen. Nur so können die Mengen besser geplant werden. Nichts ist sinnloser in diesen Zeiten, als Essen wegzuwerfen. Hungrig nach Hause oder ins Hotel fahren muss eben auch nicht sein.  

 

 

Headphone Camp 2022 /  Foto: Headphone Company
Headphone Camp 2022 / Foto: Headphone Company
Headphone Camp 2022 /  Foto: Headphone Company
Headphone Camp 2022 / Foto: Headphone Company

Pro-Ject Amp Box S3 vorgestellt

Pro-Ject Amp Box S3 /  Foto: Pro-Ject / ATR  / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de
Pro-Ject Amp Box S3 / Foto: Pro-Ject / ATR

 

Pro-Ject präsentiert die neue Amp Box S3   

 

Die neu vorgestellte Pro-Ject Amp Box S3 zeigt sich wie ihr Vorgänger als eigenständiger Endverstärker, mit besonders kompakten Abmessungen.

 Ausgestattet mit einem Stereo-RCA Eingang liefert die handflächengroße Endstufe kraftvolle und souveräne Antriebsleistung für die meisten gängigen Lautsprechermodelle. Eine neue Topologie und  und ein neues PCB-Konzept sollen im Vergleich zur Amp Box S2 einen noch besseren Signal- Rauschabstand  und geringere Verzerrungen bewirken. 


Pro-Ject Amp Box S3 /  Foto: Pro-Ject / ATR / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de
Pro-Ject Amp Box S3 / Foto: Pro-Ject / ATR

 

 

Pro-Ject hat die Endstufe so konzipiert, dass sie nah an der klanglichen Charakteristik eines Röhrenverstärkers angelehnt ist. Dadurch soll ein Hauch analoger Wärme ins Klangbild eingebunden werden. 

 

Mit ihren kompakten und platzsparenden Abmessungen eignet sich die Amp Box S3 auch für Desktop-Monitore am Schreibtisch. Über die Trigger-Ausgänge lassen sich weitere Amp Box S3 Endstufen für Bi- oder Tri-Amping anschließen. 

 

Die Amp Box S3 verfügt über ein zeitloses wie luxuriös anmutendes Erscheinungsbild und wurde mit einem stabilen Gehäuse aus Aluminium versehen. Das schütz vor Störungen und mechanischen Einflüssen. Die geringe Größe macht die Pro-Ject Amp Box S3 auch für "cleane", sprich unsichtbar untergebrachte Konzeptionen interessant. Produziert wird die Pro-Ject Amp Box S3 in Europa und ist in schwarzer und silberner Ausführung verfügbar. 

 

Preis und Verfügbarkeit:

Preisangabe liegt noch nicht vor, wird sobald verfügbar nachgereicht. Im Fachhandel oder via www.audiotra.de erhältlich. 

 

Vertrieb

ATR - Audio Trade Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH

Schenkendorfstraße 29

45472 Mülheim an der Ruhr

www.audiotra.de

 

Pro-Ject Amp Box S3 /  Foto: Pro-Ject / ATR / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de
Pro-Ject Amp Box S3 / Foto: Pro-Ject / ATR

Neue nuPro XS-Serie von Nubert

Nubert nuPro XS-Serie / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuPro XS-Serie / News / Foto: Nubert

 

Nubert stellt neue nuPro XS-Serie vor

 

Nubert stellt ein umfassendes Update der aktiven X-Serien Modelle vor und macht aus der bisherigen nuPro X-Serie, die nuPro XS-Serie. Nach der letzten Erneuerung im Mai 2020 ist es in diesem Jahr laut Nubert an der Zeit für die nächste Evolutionsstufe der nuPro X-Serie: Den Anfang machen die Kompaktlautsprecher XS-3000 RC und XS-4000 RC, die ihre hervorragenden Eigenschaften als aktiver Studiomonitor und HiFi-Lautsprecher beibehalten und in der Funk-Anbindung erweitert werden. Damit ist es möglich, die Lautsprecher der XS-Generation als Ergänzung der neuen nuPro XS-8500 RC für ein wireless Surroundsystem zu nutzen.

 


Nubert nuPro XS-Serie / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuPro XS-Serie / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

X-Connect und X-Connect Surround

 

Die Signalübertragung zwischen nuPro Aktivlautsprechern im Stereo-Einsatz erfolgt per X-Connect in High Res Qualität 192kHz/24bit. Die XS-Generation der nuPro Aktivlautsprecher verfügt zusätzlich über die Fähigkeit, Signale auch im X-Connect Surround Standard zu empfangen. Die Auflösung ist hier ebenfalls hervorragend mit 48kHz/24bit. Die Übertragungsart wird dabei automatisch für die Anwendung Stereo oder Mehrkanal für bestmögliche Performance kalibriert.

 

Bei DTS und Dolby ist High Res im Decoding für die einzelnen Kanäle seit Jahren Standard. Die Herausforderung bei der Entwicklung ist es, diese Qualität mit stabiler Funktechnik zu realisieren. Das Ergebnis ist ein Update des Standard X-Connect. Diese neue Version nennt Nubert naheliegend X-Connect Surround und kennzeichnet alle Produkte in seinem Sortiment mit dem neuen Logo.

 

X-Room Calibration 

 

Die Raumeinmessung der nuPro XS-Serie korrigiert den Bass über eine Messung durch das Smartphone. Diese Funktion und die Steuerung der Lautsprecher erfolgt über die X-Remote App. Bei iOS Devices liefert bereits das integrierte Mikrofon die Ergebnisse. Aufgrund der Vielfalt von Betriebssystemversionen, Treibern und unterschiedlicher Mikrofonhardware ist bei Android unser zusätzliches externes Mikrofon XRC Android Interface notwendig. Bei den Modellen der XS-Generation wird jeder einzelne Lautsprecher eingemessen und dadurch das Ergebnis noch besser und präziser.

 

Nubert nuPro XS-Serie / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

nuPro XS-3000 RC

 

Die nuPro XS-3000 RC ist das kleinste Modell der nuPro XS-Serie und eignet sich nicht nur als Stereolautsprecher für den Schreibtisch oder das Lowboard, sondern auch als Abhörmonitor für (semi-) professionelle Tonstudios. Mit 440 Watt Spitzenleistung und 38 Hz unterer Grenzfrequenz stößt sie in Leistungsdimensionen vor, die in dieser Größenklasse bis vor kurzer Zeit nicht erreichbar waren.

 

 

nuPro XS-4000 RC

 

Die große Schwester der nuProXS-3000 RC ist die XS-4000 RC, diese kann in jedem Bereich noch mehr überzeugen. Sie bietet 30 Hz untere Grenzfrequenz und damit standlautsprecherverdächtigen Bass. Damit werden die Anwendungsmöglichkeiten noch breiter. Wer bei der nuPro XS-3000 RC noch über einen Subwoofer nachgedacht hat, wird ihn bei der nuPro XS-4000 RC sicher nicht vermissen.

 

Später im Jahr wird Nubert auch die Standlautsprecher der nuPro X-Serie zur nuPro XS-Serie updaten.

 

Nubert nuPro XS-Serie / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

Die neuen nuPro XS-Modelle bieten eine Vielzahl von Anschlüssen für unterschiedlichste Quellen. Für klassische CD-Player oder moderne Netzwerkplayer stehen jeweils zwei optische (TOSLINK) oder koaxiale Eingänge zur Verfügung. Ein Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker findet am analogen Eingang seinen Platz. Am PC sorgt der USB-Anschluss für Spitzenklang bei Games oder Musik. Für Heimstudios haben XLR und AES/EBU ihre Vorzüge. Das Smartphone verbindet sich via Bluetooth aptX HD. Für moderne Smart TVs steht auch der Standard aptX Low Latency mit geringerem Zeitversatz zur Verfügung.

 

Die nuPro XS-3000 RC und XS-4000 RC lassen sich durch X-Connect Surround von einer nuPro XS-8500 RC wireless ansteuern und so als Rear-Lautsprecher zu einem 5.1 System ergänzen. Nubert Subwoofer aus der nuSub-Serie können ebenfalls via Funk oder über den Sub Out Ausgang direkt angeschlossen werden.

 

Die folgenden Klangfeatures sind ebenfalls integriert:

  • X-Room Calibration: Raumeinmessung für mehr Basskontrolle und besseren Klang
  • Adaptive Loudness: automatische Bassanpassung für gehörrichtige Wiedergabe bei niedrigen Lautstärken
  • Nubert Klangwaage und 5-Band-EQ: individuelle Anpassung des Klangs im Bass- oder Mitten-/Höhenbereich

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Nubert nuPro XS-3000 RC ist für 695,00 Euro Stückpreis, die nuPro XS-4000 RC für 895,00 Euro Stückpreis wahlweise in schwarzer oder weißer Ausführung vorbestellbar.  Die Auslieferung wird bis Mitte August in Aussicht gestellt. 

 

Hersteller - Vertrieb

Nubert electronic GmbH

Nubertstraße 1

73529 Schwäbisch Gmünd

 

Web: www.nubert.de

Mail: info@nubert.de


Nubert mit neuer High End Soundbar nuPro XS-8500 RC

Nubert nuPro XS-8500 RC / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuPro XS-8500 RC / News / Foto: Nubert

 

Nubert präsentiert seine neue High End Soundbar nuPro XS-8500 RC

 

Die neue nuPro XS-8500 RC ist laut Nubert, die bisher mächtigste und leistungsfähigste Soundbar der Schwaben. In den Bereichen Klang, Ausstattung und Technologie wurde die nuPro-Plattform nochmals weiterentwickelt und verbessert. War der bisherige Ansatz, mit einer Soundbar die Stereoanlage am TV zu ersetzen, so ist das Ziel jetzt ganz klar, einen Ersatz für die sperrige Surroundanlage zu schaffen, bei noch höherem HiFi-Anspruch an Klang und Volumen. Mit ergänzenden aktiven Lautsprechermodellen ist sogar eine flexible und kabellose 7.1.4 Wiedergabe möglich.


Nubert nuPro XS-8500 RC / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuPro XS-8500 RC / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

Die nuPro XS-8500 RC ist laut Hersteller das Ergebnis von jahrelangen in-House Entwicklungen mit aufwändigem Feintuning für atemberaubenden Klang und höchstmöglicher Performance. Es wurden nicht nur Kundenwünsche erfüllt, sondern eine für mehrere Jahre zukunftsfähige Soundbar kreiert und daher gleich mehrere Evolutionsschritte zusammengefasst.

 

Subwoofer integriert, Sprache optimiert

 

Die nuPro XS-8500 RC gibt, wenn Dolby oder DTS anliegen, von Haus aus ein passendes Downmix-Signal wieder. Das heißt, dass alle Kanalinformationen aufaddiert und dann durch den DSP auf die entsprechenden Chassis der Soundbar gelegt werden. Die nuPro XS-8500 RC bietet mit 32 Hz (-3dB) einen präzisen Tiefgang, wie man ihn sonst von hochwertigen Subwoofern erwartet. Die beiden 204 mm Tieftontreiber erhalten das Basssignal des LFE-Kanals, für authentische Explosionen mit hoher Präzision ohne die Notwendigkeit eines separaten Subwoofers. Da bei Nubert besonders großer Wert auf die Sprachwiedergabe gelegt wird, kommt ein eigens für diesen Zweck optimierter Mitteltöner in symmetrischer Anordnung mit 119 mm Durchmesser. zum Einsatz. Das ermöglicht lineare Wiedergabe mit bester Sprachverständlichkeit für aktuelle Serienstreams und Blockbuster in den eigenen vier Wänden. Die klare und detailreiche Darstellung im Hochtonbereich übernimmt ein spezieller 25 mm Treiber mit hoher Belastbarkeit und feinster Auflösung. So sorgt laut Hersteller, das harmonische Zusammenspiel der ausgesuchten Einzelkomponenten und 820 Watt Spitzenleistung für die ultimative Performance im Wohnzimmer auf kleinstem Raum und einfachster Anwendung.

 

Ultimative TV-Base

 

Die High End Soundbar ist mit 120 cm Breite eine eindrucksvolle Erscheinung, mit massiv verstrebtem Gehäuse für bestmöglichen Sound. Der Nebeneffekt ist die enorme Stabilität der nuPro XS-8500 RC. So können bis zu 100 kg schwere TV-Geräte auf ihr platziert werden. Die edle Lackoberfläche rundet die elegante Optik ab. Dazu passt die nur 10 mm dünne, magnetische Abdeckung, durch die der Look der Soundbar weniger technisch erscheint. Der akustisch transparente Stoff lässt den Klang unverfälscht und gleichzeitig das Ablesen des OLED-Displays zu.

 

Nubert nuPro XS-8500 RC / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

Alle Lautsprecher der Firma Nubert setzen auf linearen und transparenten Klang, um Musik und Film so wiederzugeben, wie das Ursprungssignal es vorgibt.  Anspruch ist es laut Nubert, maximalen Tiefgang aus kompakten Gehäusen zu erreichen.

 

Es wurden nicht nur jede Menge Verbindungsmöglichkeiten integriert, sondern auch die Details optimiert. Die Anordnung der Chassis ist an die D’Appolito-Anordnung der hauseigenen Center angelehnt, damit ein noch homogeneres Abstrahlverhalten in der Horizontalen erreicht wird. So wird die Bühnendarstellung breiter. Der Hochtöner rückt nach oben, was Kantendispersionen reduziert und die Mitteltöner näher zusammenrücken lässt. Dadurch verbessert sich die Stereoabbildung und Räumlichkeit für ein noch größeres Klangerlebnis. In Summe ergibt sich so eine echte HiFi-Wiedergabe für das Format einer Soundbar.

 

 Folgende Nubert-Klangfeatures sind integriert:

  • Voice+: One-Click-Lösung für mehr Sprachverständlichkeit bei Dialogen
  • X-Room Calibration: Raumeinmessung für mehr Basskontrolle und besseren Klang
  • Adaptive Loudness: automatische Bassanpassung für gehörrichtige Wiedergabe bei niedrigen Lautstärken
  • Nubert Klangwaage und 5-Band-EQ: individuelle Anpassung des Klangs im Bass- oder Mitten-/Höhenbereich

 

 

Surround auf dem nächsten Level

 

Von Kundenseite kommt laut Nubert häufig auch die Frage nach wireless Rearlautsprechern. Dieser Wunsch wurde in der nuPro XS-8500 RC nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen. Mit der Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X sind die beiden großen 3D-Audioformate integriert. Mit den nuPro XS-Lautsprechern ermöglicht die Soundbar bis zu acht Funkkanäle im neuen Funkstandard X-Connect Surround. Damit ist das Einbinden von Rearlautsprechern ein Kinderspiel und das Verlegen störender passiver Kabel quer durch den Raum ist beendet. Später im Jahr werden die aktiven Deckenlautsprecher erhältlich sein, die es noch einfacher machen, den Klang um eine Ebene zu erweitern. Damit steht dem flexiblen Ausbau des All-in-One Systems auf ein echtes 7.1.4 Heimkino nichts mehr im Weg.

 

X-Connect Surround – Freiheit der Signale

 

Bei DTS und Dolby ist High Res im Decoding für die einzelnen Kanäle seit Jahren Standard. Die Herausforderung bei der Entwicklung ist es, diese Qualität mit sicherer und stabiler Funktechnik zu realisieren. Das Ergebnis ist ein Update für den Stereo-Standard X-Connect. Er wird surroundfähig mit 48kHz/24Bit Auflösung. Diese neue Version nennt Nubert naheliegend X-Connect Surround und kennzeichnet alle Produkte in seinem Sortiment mit dem neuen Logo.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Nubert nuPro XS-8500 RC ist ab sofort im Nubert Direktvertrieb vorbestellbar, wahlweise in schwarzer oder weißer Ausführung. Die Auslieferung wird bis Mitte August in Aussicht gestellt. Der Verkaufspreis liegt bei 1.969,00 Euro. Vorbesteller erhalten eine kostenfreie Garantieverlängerung auf insgesamt fünf Jahre. 

 

Hersteller - Vertrieb

Nubert electronic GmbH

Nubertstraße 1

73529 Schwäbisch Gmünd

 

Web: www.nubert.de

Mail: info@nubert.de


Sendy Audio Peacock Black

Sendy Audio Peacock Black  / Foto: Sendy Audio / AudioNEXT / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de

 

Sendy Audio stellt Peacock Black vor 

  

Der aus China stammende Hersteller hochwertiger magnetostatischer Kopfhörer, Sendy Audio, stellt den erst vor kurzem vorgestellten Peacock nun in einer schwarzen Variante als Peacock Black vor. Auf der High End im Mai 2022 wurde er von AudioNEXT erstmals vorgestellt - jetzt ist er lieferbar - der Sendy Audio Peacock Black.

 

Der Sendy Audio Peacock ist kein Neuling und sorgte schon in seiner von 24K Gold bestimmten ersten Erscheinung für Wirbel im Lager der exklusiveren Kopfhörer-Marken. Trotz opulenter Gestaltung, extrem hoher Fertigungsqualität und insbesondere in Anbetracht der Klangqualität ist der Peacock mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1599,00 Euro laut seinem deutschen Vertrieb als eher preiswert einzustufen.


Sendy Audio Peacock Black  / Foto: Sendy Audio / AudioNEXT / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de
Sendy Audio Peacock Black / Foto: Sendy Audio / AudioNEXT / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de

 

Andere Länder, andere Geschmäcker. So viel Gold wie beim Debüt-Modell ist eben Geschmackssache und so teilte sich die Meinung über den ersten Peacock in LiebhaberInnen und KritikerInnen. Für Letztere gibt es jetzt eine dezentere Ausführung des Sendy Audio Peacock mit einem mehr von schwarzen Designelementen geprägten, erdigen Erscheinungsbild. Klanglich wurde nichts verändert, aber das Auge hört ja bekanntlich mit.

 

Die Membran hat Sendy Audio in zwei Jahren Entwicklungsarbeit optimiert, um einen idealen Kompromiss aus Stabilität und Gewicht zu erreichen. Es ist laut dem deutschen Vertrieb gelungen, sie so dünn und leicht zu machen, dass Frequenzen bis 40 kHz bei hoher Belastbarkeit und Impulsivität kein Problem für den Peacock darstellen.

Sendy Audio Peacock Black  / Foto: Sendy Audio / AudioNEXT / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de
Sendy Audio Peacock Black  / Foto: Sendy Audio / AudioNEXT / News auf www.audisseus.de / www.audisseus.de

 

Beim Peacock kommt die Quad-Former Technologie zum Einsatz. Der magnetostatische Treiber besteht aus Doppelmagneten plus doppelten Spulenseiten auf der Membran plus Doppelspulen auf jeder Seite der Membran. Diese insgesamt vier Spulen auf jeder Seite der Membran sorgen dafür, dass die Membran bei gleicher Frequenz überall die gleiche Schwingung erzeugt. Der doppelseitige Magnet sorgt für eine gleichmäßige magnetische Kraft im Feld. Das Ergebnis ist eine hervorragende magnetische Energieumwandlung, gute Konsistenz, geringe Verzerrungen, die für eine exzellente Musikwiedergabefähigkeit sorgen sollen. So wird laut Hersteller ein Gefühl des Musikhörens, wie in einem lebendigen Konzert vermittelt.

 

Das Gehäuse selbst wird präzise CNC-gefertigt und sorgt für eine vibrationsfreie und optimale Arbeitsumgebung der Membran und Spulen. Der Grill ist ein Designelement und gab dem Peacock seinen Namen, da er einem aufgefächerten Pfauenschwanz ähnelt. Ihn umgibt eine sauber geschliffene, lackierte und polierte Holzschale, die jedem Peacock eine besondere Haptik und Optik verleihen. Die Ohrpolster gewährleisten einen sehr guten Tragekomfort und sind leicht austauschbar.

 

Ein ca. 2 m langes, sehr hochwertiges, verdrilltes Kabel liegt dem Kopfhörer bei. Der Kopfhöreranschluss ist als 4,4-mm-Pentaconn-Stecker ausgeführt, der mithilfe der beiliegenden Adapter auf 4-Pin-XLR oder 6,3 mm Klinke adaptiert werden kann, um Anschluss an alle hochwertigen Kopfhörerverstärker zu ermöglichen.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Sendy Audio Peacocks Black ist für 1 599,00 Euro ab sofort im Handel oder online auf www.audiodomain.de erhältlich.

 

Vertrieb:

audioNEXT GmbH

Isenbergstraße 20

45130 Essen

Telefon: +49 (0)201 5073950

Email: info@audionext.de

 

KEF LSX II vorgestellt

KEF LSX II vorgestellt / News auf www.audisseus.de / Foto: KEF / www.audisseus.de
KEF LSX II vorgestellt

 

KEF LSX II vorgestellt 

    

KEF präsentiert mit der LSX II die zweite Generation seines kompakten Streaming-Aktivsystems. Intern ausgestattet mit der neuen W2-Streamingplattform, die sich sowohl in der LS 50 Wireless II, wie auch in der neuen LS60 Wireless wiederfindet, erfährt die LSX eine deutliche Aufwertung. Mit den zusätzlichen und  neuen USB-C und HDMI-ARC Anschlüssen führt sich dies auch in der Konnektivität fort und erlaubt mehr Bedien- wie Anwendungskomfort. 


KEF LSX II vorgestellt / News auf www.audisseus.de / Foto: KEF / www.audisseus.de
KEF LSX II vorgestellt / News auf www.audisseus.de / Foto: KEF / www.audisseus.de

 

Die neueste KEF Connect App ermöglicht die sofortige Steuerung der Lautsprecher mit dem Smartphone oder Tablet. Nach dem Auspacken der Lautsprecher bietet die App einen intuitiven Einrichtungsprozess, der eine einfache Inbetriebnahme gewährleistet. Die einfache Verbindung für Streaming, Steuerung und weiteren Einstellungen bietet die Möglichkeit der Personalisierung und die LSX II so einzustellen, damit diese sich perfekt in in die jeweilige Wohnumgebung integrieren.

 

Die LSX II ist in fünf verschiedenen Ausführungen erhältlich: Die Modelle Mineral White und Lava Red sind mit mattem Satin bzw. hochglänzendem Lack beschichtet, während Carbon Black und Cobalt Blue mit einem speziell entworfenen Stoff des dänischen Textildesigners Kvadrat überzogen sind. Die Soundwave Version by Terence Conran Edition war eine der letzten Arbeiten des kultigen britischen Designers. Bei dieser Version ist das "Soundwave"-Muster in den einzigartigen Kvadrat-Stoff eingewebt und wird durch Conrans charakteristisches Blau des Bassreflexports und den Treibern ergänzt.

 

Jeder Aspekt des kabellosen LSX II-Systems wurde laut KEF sorgfältig durchdacht, um das Home Entertainment-Erlebnis zu vervollständigen und zu verbessern. Von der Multiroom-Konnektivität mit zusätzlichen Wireless-Lautsprechern über Airplay 2, Chromecast oder Roon bis hin zur Innenraumgestaltung mit dem farblich abgestimmten S1-Standfuß oder den diskreten Tisch- und Wandaufstellungsoptionen sowie dem P1-Tischstandfuß und der B1-Wandhalterung. Die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der LSX II ist laut Hersteller nahezu grenzenlos.

 

KEF LSX II vorgestellt / News auf www.audisseus.de / Foto: KEF / www.audisseus.de
KEF LSX II vorgestellt / News auf www.audisseus.de / Foto: KEF / www.audisseus.de

 

Preis und Verfügbarkeit

 

Die KEF LSX II wird ab dem 23.06.2022 für 1.499,00 Euro im Fachhandel oder über www.kef.com erhältlich sein. 

 

Weitere Informationen:

www.kef.com

 

 



Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022

Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie  / News / Foto: Nubert/ News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie / News / Foto: Nubert

 

Nubert Cashback-Aktion für die nuPro X Serie bis zum 17.07.2022

 

Musik genießen geht mit Nubert Lautsprechern einfach besser. Alle, die ein Upgrade am PC, dem TV oder im Musikzimmer möchten, wurden schon immer bei den Aktivlautsprechern der Schwaben fündig. Vom 15. Juni bis 17. Juli 2022 lohnt sich aber der Blick auf die nuPro X Modelle X-3000 RC, X-4000 RC, X-6000 RC und X-8000 RC gleich doppelt. Wer ein Stereopaar kauft, kann sich bis zu 300 Euro Cashback sichern. Die Cashback-Aktion gilt auch beim Kauf von II. Wahl Produkten, B-Ware oder den attraktiven Setangeboten. So lohnt sich der Kauf gleich doppelt.


Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie  / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie / News / Foto: Nubert

 

Geld-zurück-Garantie, ob im Nubert-Store oder im Webshop

 

Kunden können im Aktionszeitraum vom 15. Juni 2022  bis zum 17. Juli 2022 sowohl im Nubert Onlineshop unter www.nubert.de als auch im Store vor Ort in Duisburg oder Schwäbisch Gmünd profitieren. Das Cashback wird 45 Tage nach dem Ende der Aktion überwiesen. Zur Anmeldung der Aktionsgeräte schicken Kundinnen und Kunden Name, Adresse, Kontoverbindung, E-Mail-Adresse, Kundennummer sowie die Belegnummer an die Mailadresse cashback@nubert.de.

 

Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie  / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert Cashback-Aktion bis 17.07.2022 für nuPro X-Serie / News / Foto: Nubert

 

Die Modelle im Detail

 

Die nuPro X-3000 RC ist das kleinste Modell der nuPro X-Serie und eignet sich nicht nur als Stereolautsprecher für den Schreibtisch oder das Lowboard, sondern auch als Abhörmonitor für (semi-)professionelle Tonstudios. Mit 440 Watt Spitzenleistung und 38 Hz unterer Grenzfrequenz stößt sie in Leistungsdimensionen vor, die in dieser Größenklasse bis vor kurzer Zeit nicht erreichbar waren.

 

Die große Schwester der X-3000 RC ist die X-4000 RC, diese kann in jedem Bereich noch mehr überzeugen. Sie bietet 30 Hz untere Grenzfrequenz und damit standlautsprecherverdächtigen Bass. Damit werden die Anwendungsmöglichkeiten noch breiter und wer bei der nuPro X-3000 RC noch über einen Subwoofer nachgedacht hat, wird ihn bei der nuPro X-4000 RC sicher nicht vermissen.

 

Die nuPro X-6000 RC ist nicht nur eine echte Schönheit, sondern auch ein erstklassiger Standlautsprecher, der die komplette HiFi-Anlage ersetzen kann. Ebenso wie ihre kleinen Geschwister verfügt sie über HDMI ARC, Bluetooth aptX HD und Funkübertragung zwischen den Stereolautsprechern, und fügt sich damit nahtlos in ein modernes Wohnzimmer ein.

 

Das Flaggschiff ist die nuPro X-8000 RC, die mit 26 Hz unterer Grenzfrequenz atemberaubende Tiefbässe erreichen kann. Für den nötigen Antrieb sorgen über 1000 Watt Maximalleistung. Damit wird Musikhören zum Erlebnis. Mit der integrierten Einmessfunktion, die allen nuPro X RC-Modellen zur Verfügung steht, kann so viel Kraft auch gebändigt werden.

 

Im Detail gibt es folgende Cashback-Stufen:

 

Produkt:

2 x X-3000 RC = 100,00 Euro

2 x X-4000 RC = 150,00 Euro

2 x X-6000 RC = 200,00 Euro

2 x X-8000 RC = 300,00 Euro

 

 

Hersteller - Vertrieb

Nubert electronic GmbH

Nubertstraße 1

73529 Schwäbisch Gmünd

 

Web: www.nubert.de

Mail: info@nubert.de


cma audio auf der High End 2022

cma audio auf der High End 2022 / Foto: cma audio  / News auf www.audisseus.de
cma audio auf der High End 2022 / Foto: cma audio

 

cma audio stellt audiophile Highlights auf der High End 2022 in München vor  

  

Die Unternehmensgruppe cma audio / Lake People electronic GmbH präsentiert vom 19. bis 22. Mai 2022 auf der High End 2022 aktuelle Klang-Highlights. Präsentiert werden Produkte von Chord Electronics, Violectric, Audeze, IsoAcoustics und weiteren Marken. An Stand S02/T03 in Halle H4 begeistern Kopfhörer, Verstärker und Wandler aus dem umfassenden Portfolio des deutschen Distributors die Messebesucher. Mit LCD-5 und CRBN laden gleich zwei High-End-Hörer von Audeze zum Klanggenuss ein. Violectric präsentiert neben den populären Kopfhörer-Verstärkern V5902, V3802, V550 und V226 auch ganz neue Modelle und hat mit dem V790 einen Phono-Vorverstärker für anspruchsvolle Vinyl-Liebhaber im Programm. Bei Chord Electronics liegt der Fokus auf dem neuen Mobilwandler Mojo 2 sowie dem passenden Streamer Poly. Zusätzlich zu diesen und weiteren Spitzenprodukten am Stand von cma audio führt IsoAcoustics im Atrium der Halle 4.2 an Stand F210 die innovativen Entkopplungs-Lösungen aus Kanada in der Praxis vor.


cma audio auf der High End 2022 / Foto: cma audio  / News auf www.audisseus.de
cma audio auf der High End 2022 / Foto: cma audio

cma audio auf der High End 2022 - Chord Mojo 2 / Foto: Chord Electronics - cma audio  / News auf www.audisseus.de
cma audio auf der High End 2022 - Chord Mojo 2 / Foto: Chord Electronics - cma audio / News auf www.audisseus.de

Chord Electronics: High-End-Hifi zum Mitnehmen

Für den mobilen Musikgenuss bietet Chord Electronics den neuen, überarbeiteten Mojo 2. Der Nachfolger des beliebten Mojo nutzt einen verbesserten FPGA und bietet noch feinere Auflösung. 40 DSPs berechnen die aufwendigen WTA Filter. Neu sind eine vierbandige Klangregelung, eine Crossfeed-Funktion und der USB-C-Anschluss – trotzdem ist der Mojo 2 nach wie vor mit dem mobilen Streamer und Musik-Player Poly kompatibel. So ist das eigene audiophile Setup immer dabei.

 

cma audio GmbH

Münchener Straße 21

82131 Gauting

 

E-Mail: gmbh@cma.audio

Web: www.cma.audio

 

Innuos Statement Next-Gen Power Supply

Innuos Statement Next-Gen Power Supply Upgrade / News auf www.audisseus.de / Foto: Innuos / www.audisseus.de
Innuos Statement Next-Gen Power Supply Upgrade

 

Innuos stellt das Next-Gen Power Supply Upgrade vor

    

Mit dem neu vorgestellten Next-Gen Power Supply Upgrade hebt der portugiesische Hersteller, bekannt für seine Streamer- und Serverlösungen, die aufwendige Netzteilsektion des firmeneigenen Flaggschiffs - Statement - auf ein neues Level. Signifikanten Komponenten-Upgrades sowie ein in Zusammenarbeit mit Dr. Sean Jacobs weiter entwickeltes Schaltungs-Design, führen laut Innuos zu einer beeindruckenden Verbesserung der Wiedergabequalität.


Innuos Statement Next-Gen Power Supply Upgrade / News auf www.audisseus.de / Foto: Innuos / www.audisseus.de
Innuos Statement Next-Gen Power Supply Upgrade / Foto: Innuos / www.audisseus.de

Das Resultat soll laut Innuos ein klarere, gesteigertere Form des Realismus mit detaillierteren Texturen und einer weitläufigeren Räumlichkeit, sowie verbesserten dynamischen Fähigkeiten sein. Innuos bietet nach eigenen Angaben das Upgrade sowohl bei künftigen Neugeräten aber auch für bereits bestehende Setups an. Das Statement Power Supply Upgrade wird optional für beide, neue wie bestehende Systeme angeboten werden. Beginnend ab Juni 2022 erfolgt der Versand der neuen Statement-Units sowie Annahme des Rücklaufs zu Zwecken des Upgrades von bereits bei Kunden befindlichen Systemen. 

 

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Innuos Statement mit Next-Gen Power Supply ist ab 17.300 Euro (1 TB SSD) / 17.600 Euro (2 TB SSD) / 18.200 Euro (4 TB SSD) und 19.400 Euro (8 TB SSD) im Fachhandel oder über www.innuos.com erhältlich.

 

Der Innuos Statement mit Standart PSU (Power Supply Unit) ist ab 12.000 Euro (1 TB SSD) / 12.500 Euro (2 TB SSD), 13.100 Euro (4 TB SSD) und 14.600 Euro (8 TB SSD) im Fachhandel oder www.innuos.com erhältlich. 


Weitere Informationen

 

Innuos 

Ed.CACE Lt.15, Esch. 4 - Lot. Industrial de Loule

8100-272 Loule

Portugal 

 

Email: sales@innuos.com

Web: www.innuos.com

Nubert nuSub XW-800 slim

Nubert nuSub XW-800 slim / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuSub XW-800 slim / News / Foto: Nubert

 

Nubert stellt neuesten Subwoofer nuSub XW-800 slim vor

 

Der nuSub XW-800 slim ist der neueste und flexibelste Subwoofer im Nubert Programm. Weil er besonders platzsparend und niedrig konstruiert ist und sowohl waagrecht als auch aufrechtstehend betrieben werden kann, findet der nuSub XW-800 slim überall dort Platz, wo ein gewöhnlicher Woofer nicht passt. Trotz der kompakten Abmessungen entwickelt der flachste Nubert Subwoofer laut Hersteller, einen verblüffenden Bassdruck. Darüber hinaus punktet der vielseitige Überall-Woofer mit genau den gleichen Stärken wie seine großen Geschwister, darunter die komfortable App-Bedienung oder die wahlweise kabellose Ansteuerung. Damit empfiehlt sich der nuSub XW-800 slim als optimale Wahl für ultrakompakte Sub-Sat-Sets oder kleine, aber anspruchsvolle Heimkinoanlagen.


Nubert nuSub XW-800 slim / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuSub XW-800 slim / News / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

Was den nuSub XW-800 slim so einzigartig macht, ist seine besondere Bauform: schmal und gedrungen, den Bassreflexport an der Seite, das weit auslenkende 22-Zentimeter-Chassis am Boden. Für den nötigen Abstand zum Untergrund sorgen zwei stabile Metallschienen, die nicht nur als Standfüße, sondern auch zur Wandmontage dienen können. So lässt sich der kompakte Bassist entweder liegend oder hochkant einsetzen, variabel aufgestellt oder fest installiert: unterm Sessel, hinterm Regal, oder sogar an der Wand hinter dem Fernseher befestigt. Die automatische Einmessung mit der Smartphone-App garantiert, dass der Woofer in jeder Lage und Position sein Klangpotential stets optimal ausschöpft.

 

Der nuSub XW-800 slim stützt sich auf die gleiche potente Verstärkerelektronik wie die nuSubs XW-700 und XW-900 und bietet dieselben Einstellungs- und Anschlussmöglichkeiten. Dazu gehört neben der klassischen Kabelverbindung, die optional drahtlose Ansteuerung mit Lautsprechern aus der nuPro X-Serie, dem Verstärker nuConnect ampX oder mit dem Sendemodul nuConnct trX. So lässt sich der XW-800 slim besonders dezent einsetzen: Stromanschluss genügt, die Verbindung zum AV-Receiver erfolgt einfach per Funk. Das Chassis ist eine Weiterentwicklung des bewährten Treibers des XW-700 und sorgt für druckvolle, treibende Basslinien bis 36 Hertz (bei -3 Dezibel). Die Bedienung erfolgt wahlweise über einen simplen Drehregler am Anschlussfeld oder ganz bequem über die App Nubert X-Remote. Mit einem Android- oder iOS-Smartphone lässt sich auch die Einmessung X-Room Calibration nutzen, welche die Basswiedergabe für die räumlichen Gegebenheiten optimiert.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Nubert nuSub XW-800 slim ist ab sofort im Nubert Direktvertrieb bestellbar, wahlweise in schwarzem oder weißem Schleiflack. Die Auslieferung wird ab Ende Mai 2022 erfolgen. Der Verkaufspreis des Subwoofers liegt bei 585,00 Euro. Vorbesteller erhalten bis zum 23. Mai 2022 die Garantieverlängerung auf fünf Jahre im Wert von 59,90 Euro gratis.

 

Hersteller - Vertrieb

Nubert electronic GmbH

Nubertstraße 1

73529 Schwäbisch Gmünd

 

Web: www.nubert.de

Mail: info@nubert.de


Nubert nuCable massimo vorgestellt

Nubert nuCable massimo / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuCable massimo / News / Foto: Nubert

 

Nubert stellt das neue nuCable massimo vor

 

Der deutsche Spezialist für Lautsprecher und Elektronik Nubert erweitert sein Sortiment im Zubehörbereich um ein hochkarätiges Produkt. Vorgestellt wird das nuCable massimo, ein exklusives High End Kabel, konfektioniert in drei Längen mit Rhodium-Bananensteckern. Es setzt nach Angaben von Nubert, auf feinste versilberte Litzen mit Gesamtquerschnitt von 6,00 mm². Beste technische Eigenschaften und exzellente Optik sollen so zusammenkommen. 


Nubert nuCable massimo / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert
Nubert nuCable massimo / News auf www.audisseus.de / Foto: Nubert

 

Dass bei Nubert eine enge Verbindung zu seinen Kunden besteht, ist kein Geheimnis. Dabei kam immer wieder der Wunsch nach einem Kabel auf, welches  oberhalb des nuCable Exklusiv liegt. Aus diesem Grund wurden die beiden Faktoren - Querschnitt und Material - ausgewählt, die noch einmal gesteigert werden sollten. 

 

Querschnitt und Material 

So wird statt der 4,00 mm² auf 6,00mm² Querschnitt gesetzt. Die feinen Litzen mit jeweils 0,02mm² Querschnitt werden fein verdrillt und fest mit dem Stecker verbunden. Hierbei wird an jeder Stelle auf möglichst geringe Widerstände geachtet. Zum einen kommt sauerstofffreies Kupfer zum Einsatz, dass aufwendig versilbert wurde, zum anderen mit 6,00mm² ein Querschnitt, der den Widerstand senkt. Natürlich, so gibt Nubert zu verstehen, sind die Pole aufwendig voneinander isoliert, um jegliche negative Effekte von vornherein auszuschließen.

 

Bananenstecker

Das nuCable massimo ist in den drei Längen 3 m, 5 m 7,5 m erhältlich und damit fertig konfektioniert. Dazu gehört bei Nubert, dass die Kabelenden mit hochwertigen Bananensteckern versehen werden. Hier kommt als Kontaktmaterial Rhodium, ein ausgesprochen hartes und beständiges Material, das deutlich weniger Abrieb bietet als Gold. Außerdem sind die Stecker um 45° gewinkelt, damit geringere Zugkräfte hinter dem Bananenstecker wirken und der Platzbedarf minimiert wird.

 

Nachhaltigkeit

Die Bananenstecker sind extrem stabil, falls aber dennoch einer abbrechen sollte, hilft die Verschraubung der Stecker, wodurch ein einfacher Austausch möglich ist. Um Kunststoffe zu reduzieren, kommt das nuCable massimo in einer hochwertigen Kartonage und wird CO_2 neutral versendet. Zusammen mit 5 Jahren Garantie soll laut Hersteller, das Kabel eine Anschaffung für das ganze Leben werden. Zudem ist das Kabel Made in Germany für kurze Transportwege.

 

 

Preis und Verfügbarkeit

Das Kabel ist ab sofort verfügbar und kostet ab 449,00 Euro (3m).


Pro-Ject Plattenspieler X8 / Phono Box DS3 B / S3 B

Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B  / Foto: Pro-Ject  / ATR  / News auf www.audisseus.de
Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B / Foto: Pro-Ject / ATR

 

Pro-Ject präsentiert neben dem Plattenspieler X8 zwei symmetrische Phonovorstufen.    

 

Neben dem neuen Plattenspieler Pro-Ject X8 werden auch gleich zwei neue symmetrische Phonovorstufen vorgestellt. Die Systeme bieten die Vorteile eines symmetrischen Verbindungsaufbaus an und bewegen sich dennoch in preislich moderaten Gefilden. 


Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B  / Foto: Pro-Ject  / ATR  / News auf www.audisseus.de
Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B / Foto: Pro-Ject / ATR / News auf www.audisseus.de

 

Der neue Pro-Ject X8 bleibt preislich bodenständig und vereint dennoch die Vorteile von Subchassis- und Masselaufwerk. Der 5,1 kg schwere und bedämpfte Plattenteller wird aus einem Stück Aluminium präzisionsgedreht und für perfekten Rundlauf ausgewuchtet. Das Tellerlager kombiniert eine präzise Führung auf einer Keramiklagerkugel und Keramiklauffläche mit einer magnetischen Entlastung. Der erstklassige Tonarm Pro-Ject 9cc Evolution bietet eine Karbonfaser-Einheit von Armrohr und Headshell. Statt magnetischer Füße garantieren TPE Dämpfer die optimale Abkopplung vom Untergrund. Die 5-polige Anschlussbuchse ist für vollsymmetrische Verkabelung mittels eines separat erhältlichen XLR-Kabels vorgerüstet. Mit seiner True Balanced Connection wird der Pro-Ject X8 zum perfekten Spielpartner für Phonostufen mit vollsymmetrischem Eingang wie der neuen Phono Box DS3 B. 

 

Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B  / Foto: Pro-Ject  / ATR  / News auf www.audisseus.de
Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B / Foto: Pro-Ject / ATR / News auf www.audisseus.de

 

Die Phono Box der DS-Serie von Pro-Ject bietet eine Ausstattung, die man selbst in mehrfach teureren Phono-Vorverstärkern nur selten findet: So sind die Eingänge wie die Ausgänge mit symmetrischen XLR-Verbindern ausgestattet, und die Eingangsimpedanz lässt sich stufenlos an den Tonabnehmer anpassen. Die Schaltung im Dual-Mono-Design mit vollständig symmetrischer Gain-Sektion ist diskret ohne Operationsverstärker aufgebaut. Das Gehäuse besteht zur Unterdrückung von Einstreuungen aus einem Stahlchassis mit Aluminium-Verkleidung. Magnetisch haftende Seitenwangen aus Holz sind separat verfügbar.

 

Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B  / Foto: Pro-Ject  / ATR  / News auf www.audisseus.de
Pro-Ject X8 & Phono Box DS3 B / S3 B / Foto: Pro-Ject / ATR / News auf www.audisseus.de

 

Pro-Jects neue Phono Box S3 B ist eine anspruchsvolle Dual-Mono-Konstruktion mit symmetrischen XLR-Ausgängen. Als vollsymmetrische Verstärkungsstufe kann sie die reine musikalische Information aus den Signalleitern extrahieren und Störungen, die in den Schutzleiter oder die Schirmung eingetragen wurden, unterdrücken. Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten an den Tonabnehmer lassen sich bequem auf der Frontplatte vornehmen. Zwei Plattenspieler oder Tonabnehmer können gleichzeitig angeschlossen werden. Verstärkungsfaktoren zwischen +40dB und +65dB ermöglichen eine genaue Anpassung an den Tonabnehmer.

 

Preise und Verfügbarkeit:

 

Das Pro-Ject X8 Laufwerk ist für 1.999,00 Euro, als SuperPack mit Ortofon MC Quintet Blue für 2.229,00 Euro ab sofort im Fachhandel erhältlich. 

Verfügbar in den Ausführungen Weiß-Hochglanz, Schwarz-Hochglanz oder Walnuss-Echtholzfurniert.

 

Die Phono Box DS3 B ist ab sofort in silberner oder schwarzer Ausführung im Fachhandel für 599,00 Euro verfügbar. Die Seitenwangen sind separat erhältlich.

 

Die Phono Box S3 B ist ab sofort in silberner oder schwarzer Ausführung im Fachhandel für 399,00 Euro erhältlich.

 

Vertrieb / Hersteller:

Audio Trade Vertriebsgesellschaft mbH

Schenkendorfstraße 29

45472 Mülheim an der Ruhr 

 

www.audiotra.de

 

Master & Dynamic - Friends & Family Deal

Master & Dynamic Friends & Family Deal / News auf www.audisseus.de  / Foto: Master & Dynamic
Master & Dynamic Friends & Family Deal / News auf www.audisseus.de / Foto: Master & Dynamic

 

Master & Dynamic bietet für kurze Zeit den Friends & Family Deal an

 

Das Angebot gilt für alle Bestellungen, die an der Kasse mit dem Code BFF25 getätigt werden. Geschenkverpackungen, Gravuren und Geschenkkarten sind von der Aktion ausgeschlossen. Die Aktion kann nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten kombiniert werden. Dieses Angebot gilt vom 07. April 2022 bis zum 14. April 2022, 8:59 AM CEST, ist ausschließlich auf MasterDynamic.com, MasterDynamic.eu, sowie MasterDynamic.co.uk gültig und kann nicht bei anderen Händlern oder Partnern eingelöst werden.


Master & Dynamic Friends & Family Deal / News auf www.audisseus.de  / Foto: Master & Dynamic
Master & Dynamic Friends & Family Deal / News auf www.audisseus.de / Foto: Master & Dynamic

 

Infos zum Deal

 

  • Master & Dynamic bietet 25 % Rabatt mit dem Rabattcode BFF25
  • Ausgenommen sind Geschenkkarten, Geschenkverpackungen und Gravuren.
  • Diese Aktion kann nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten an der Kasse kombiniert werden.
  • Die Aktion gilt nur vom 07. April 2022 bis zum 14. April 2022, 8:59 AM CEST exklusiv auf MasterDynamic.com, MasterDynamic.eu und MasterDynamic.co.uk und kann nicht bei anderen Händlern oder Partnern eingelöst werden.

 

Über Master & Dynamic

Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 hat die New Yorker Premium-Audiomarke Master & Dynamic eine Vielzahl preisgekrönter Audioprodukte auf den Markt gebracht, die von kabelgebundenen und kabellosen Kopfhörern bis hin zu drahtlosen Lautsprechern reichen. Zuletzt wurden die MW07 True Wireless Earphones für erstklassiges Design als Gewinner des Red Dot Award ausgezeichnet: Produktdesign 2019. Mit einer beständigen Sorgfalt für Handwerk und Detail hat Master & Dynamic eine tiefe Leidenschaft für den Bau von wunderschön gefertigten und technisch anspruchsvollen Sound-Systemen entwickelt. 

 

Weitere Informationen unter www.masterdynamic.eu

 

 


Finest Audio Show Neuss

Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de  / Foto: High End Society Service GmbH
Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de / Foto: High End Society Service GmbH

 

Namhafte Firmen präsentieren Messeneuheiten dem regionalen Publikum 

 

Die erste Finest Audio Show Neuss am 11. und 12. Juni 2022 im Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss beendet das lange Warten auf den Neustart der regionalen HiFi-Messe, die zuletzt im Oktober 2019 unter anderem Namen an gleicher Stelle stattfand. Mit der Finest Audio Show setzt die High End Society Service GmbH eine langjährige Tradition fort. Nach der pandemiebedingten Messepause erwartet der Veranstalter zahlreiche Gäste aus NRW und den Niederlanden, die sich auf mitreißende Live-Erlebnisse und spannende Produktpräsentationen freuen dürfen.


Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de  / Foto: High End Society Service GmbH
Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de  / Foto: High End Society Service GmbH

 

Der Termin Mitte Juni könnte laut dem Veranstalter nicht besser sein. Nur drei Wochen nach der internationalen High End in München können sich musik- und technikbegeisterte Menschen von den Messeneuheiten der ausstellenden Unternehmen überzeugen. An zwei Tagen zeigen namhafte Unternehmen in geräumigen Konferenzräumen des Kongresshotels in Neuss alles, womit exzellente Klangwiedergabe möglich wird. Die Produktpallette reicht von intelligenten Streaming-Lösungen über moderne Plattenspieler, klassische Röhrenverstärker, hochwertige Kopfhörer und bewährte Zweikanaltechnologie. Stefan Dreischärf, Geschäftsführer der High End Society Service GmbH gibt zu verstehen, dass mit den lokalen Veranstaltungen den Ausstellenden die Gelegenheit gegeben wird, gezielt den Endverbraucher anzusprechen und das Publikum für HiFi-Technik auf höchstem Niveau zu begeistern. Unterstützt werden sie dabei von regionalen Fachhandelspartnern, die mit den Bedürfnissen und Wünschen der Kundschaft bestens vertraut sind.

 

Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de  / Foto: High End Society Service GmbH
Finest Audio Show Neuss / News auf www.audisseus.de / Foto: High End Society Service GmbH

 

Weitere Ausgaben der Finest Audio Show wird es 2022 zunächst in Dortmund (05./06.11.) und Hannover (26./27.11.) geben. Die regionalen Messen ergänzen sinnvoll die weltweit führende Audio-Messe High End, die der Veranstalter seit vielen Jahren in München ausrichtet. Insbesondere Endverbraucher, die nicht nach Bayern reisen können, werden mit den kleineren lokalen Ausstellungen angesprochen.

 

Weitere Informationen unter www.highendsociety.de

 

 


Adam Audio stellt neue A-Serie vor

Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de  / Foto: Adam Audio
Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de / Foto: Adam Audio

 

Die neue A-Serie von Adam Audio wird vorgestellt 

 

Adam Audio bietet mit seiner neuen A-Serie nach eigenen Angaben einen hochpräzisen, transparenten Klang über eine ganze Reihe von Studiomonitoren, die per Software ferngesteuert und in Echtzeit bedient werden können. Die fünf Modelle A4V, A7V, A44H, A77H und A8H eignen sich für eine Vielzahl von professionellen und Home-Studios, für den Broadcast-Bereich, Festinstallationen, sowie 3D-, Immersive- und Home-Audio-Anwendungen. Innovationen wie die drehbare HPS-Waveguide-Technologie und DSP-basierte Raumkorrektur und Voicings ermöglichen es den Nutzer:innen, die Lautsprecher auf ihren Raum und ihre Ohren abzustimmen.


Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de  / Foto: Adam Audio
Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de  / Foto: Adam Audio

 

Der kompakte, aber leistungsstarke A4V eignet sich am besten für kleinere Studioumgebungen, während der A7V die Erfolgsgeschichte von ADAM Audios bekanntestem Monitor, dem A7X, fortsetzt. Mit den anderen drei neuen Monitoren erschließt ADAM Audio neue Horizonte in dieser Preisklasse: Der A44H bietet eine Low-Profile-Alternative zum A7V bei ähnlichen Leistungsmerkmalen. Mit einer Breite von 19 Zoll kann der horizontal ausgerichtete A44H in einem Standard-Rack Platz finden oder über oder unter einem Bildschirm montiert werden. Als fortschrittlicher Nachfolger der A77X ist die A77H ein echter Drei-Wege-Lautsprecher, der sich die neuesten ADAM Audio-Technologien zunutze macht, um einen transparenten, räumlichen Klang zu liefern. Das Topmodell der A-Serie, der A8H, ist ebenfalls ein Drei-Wege-Lautsprecher mit einem anderen Formfaktor, der den extrem präzisen und analytischen Klang liefert, der für kritische Hörsituationen erforderlich ist.

 

Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de  / Foto: Adam Audio
Adam Audio neue A-Serie / News auf www.audisseus.de / Foto: Adam Audio

 

Wie Christian Hellinger, CEO von ADAM Audio zu verstehen gibt, hat das  Forschungs- und Entwicklungsteam viele Jahre an der Entwicklung dieser 3. Generation der A-Serie gearbeitet.  Dabei wurde bei der Entwicklung der A-Serie auf modernste Messtechniken, sowie neue 'state-of-the-art' Materialien und DSPs gesetzt. Das Ergebnis ist eine Reihe von Studiomonitoren, die mit neuen Tief- und Mitteltönern eine erstaunliche Klarheit und geringe Verzerrung bieten. Und was für die Anwender wahrscheinlich am wichtigsten ist: Die Lautsprecher der A-Serie sind so konzipiert, dass sie sich an wechselnde Anforderungen, Vorlieben und Umgebungen anpassen lassen. Mit der A-Control-Software können Filter direkt in eine integrierte Plattform auf den Monitoren geladen werden, um unzureichende Raumakustik zu kompensieren. 

 

Die eingebettete DSP-Plattform unterstützt Filter des branchenführenden Drittanbieters Sonarworks. Mit Sonarworks SoundID Reference und einem Messmikrofon können die Lautsprecher für einen neuen Raum oder einen veränderten Geschmack kalibriert werden. Dank aktualisierbarer Firmware können die Monitore weiterentwickelt werden, so dass auch in Zukunft an den Innovationen von Adam Audio partizipiert wird. Eine erweiterte Fünf-Jahres-Garantie und ein Nachgarantiesupport stellen sicher, dass diese Monitore auch in den kommenden Jahren ihre volle Leistung erbringen werden.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Zwei-Wege-Monitore A4V (Stückpreis 449,00 Euro) und A7V (Stückpreis 699,00 Euro)  werden ab Mai für Endkunden erhältlich sein, die A44H (Stückpreis 649,99 Euro), A77H (Stückpreis 1.299,00 Euro) und A8H (1.599,00 Euro) werden Ende des Sommers 2022 verfügbar sein.

 

Weitere Informationen unter www.adam-audio.com

 

 


Technics 50-Year Anniversary Modell

Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News auf www.audisseus.de / Foto: Technics
Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News / Foto: Technics

 

Technics präsentiert das  “50-Year Anniversary Modell” der SL-1200 DJ-Plattenspieler-Serie

 

Technics bringt zur Feier des 50-jährigen Jubiläums der Technics SL-1200-Serie eine limitierte Anzahl des direkt angetriebenen Plattenspielers SL-1200M7L als exklusive Sonderedition heraus. Dieses Jubiläumsmodell basiert auf dem 2019 erschienenen SL-1200MK7 und wird in sieben stylishen Farben erhältlich sein, welche die „Street-Art“-Ursprünge der DJ-Kultur widerspiegeln. Der in goldenem Farbton eloxierte Tonarm des SL-1200M7L trägt auf seiner Oberseite eine spezielle Plakette mit eingravierter Seriennummer, um die limitierte Auflage dieser Modelle deutlich zu kennzeichnen.


Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News auf www.audisseus.de / Foto: Technics
Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News auf www.audisseus.de / Foto: Technics

 

Als besonderes Zubehör gehören eine Slipmat mit goldfarbenem Technics-Logo sowie ein 50-Jahre Jubiläums-Sticker zum Lieferumfang dieser Sonderedition. Weltweit wird es nur eine begrenzte Anzahl von 12.000 Einheiten dieses Jubiläumsmodell zum 50. Jahrestag der SL-1200-Serie geben.

 

Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News auf www.audisseus.de / Foto: Technics
Technics SL-1200M7L 50-Year Anniversary Modell / News auf www.audisseus.de / Foto: Technics

 

Preise und Verfügbarkeit

Der Technics Plattenspieler SL-1200M7L wird in Deutschland ab Mai 2022 für 999,00 Euro verfügbar sein.

 

Weitere Informationen unter www.technics.com