Thorens Neuigkeiten zur High End

Thorens präsentiert Neuigkeiten zur High End / News auf www.audisseus.de / Foto: Thorens / www.audisseus.de
Thorens TM1600 & TD1600

Thorens mit klangvollen Neuigkeiten im  Gepäck  

 

Thorens, der Traditionshersteller mit großer Historie, lässt mit Blick nach vorne neue Produkte aufleben. So präsentiert Gunter Kürten, CEO von Thorens und Godfather of audio, gleich vier interessante Neuigkeiten. Die neuen Modelle TD1600 und TD1601 lassen das Subchassis in erschwinglichen Preisklassen wieder aufleben. Die Namensgebung deutet es an, Ausgangspunkt der Konstruktion ist der TD 160. Gedämpftes Subchassis und Kegelfedern sorgen für eine effektive Entkopplung von aufstellungsbedingten Erschütterungen.  

 

Die Unterschiede zwischen den beiden Modellen bestehen in der Ausstattung, der TD 1600 ist ein klassischer Plattenspieler mit rein manueller Bedienung, während der TD 1601 den Komfort eines motorischen Lifts, einer Endabschaltung am Plattenende und symmetrischer Ausgangsbuchsen (XLR) bietet. Antrieb, Stromversorgung, Steuerung, der neue Tonarm TP 92 mit einfacher Höhenverstellung, die in den Ausführungen nussbaum und hochglanz schwarz lieferbare Zarge und alle anderen Komponenten sind gleich. 


Thorens präsentiert Neuigkeiten zur High End / News auf www.audisseus.de / Foto: Thorens / www.audisseus.de
Thorens TD1601

 

Beide Geräte schlagen dabei die Brücke zwischen der Tradition, dem was die Plattenspieler von Thorens weltberühmt gemacht hat, und der Technik des 21. Jahrhunderts. Auch äußerlich sehr nah an der 160er Serie, klassische Holzzarge, zweigeteilter Teller mit innenlaufendem Riemen und dicker Gummimatte, Armbrett und Acrylhaube, aber im Inneren voller Innovationen. 

 

Thorens präsentiert Neuigkeiten zur High End / News auf www.audisseus.de / Foto: Thorens / www.audisseus.de
Thorens TD 402 DD

 

Mit dem neuen TD 402 DD präsentiert Thorens zum ersten Mal einen hervorragend ausgestatteten direktgetriebenen Plattenspieler mit Endabschaltung in der attraktiven Preisklasse um 800,00 Euro. Innerhalb dieser Preisklasse ist der TD 402 DD aufgrund seines Antriebs einzigartig. 

 

Vom Design an die berühmten Serien der Vergangenheit angelehnt, ist der TD 402 DD eine komplette Neukonstruktion, die neben dem Direktantrieb mit Endabschaltung, einen bedämpften Teller, den neuen Tonarm TP 72 mit Karbonrohr und Wechselheadshell, sowie eine integrierte, abschaltbare MM-Phonovorstufe mitbringt. Bei vorinstallierten Tonabnehmern setzt Thorens auf die brandneue VM95 Serie von Audio Technica. In diesem Falle gehört das AT VM95E zum Lieferumfang und kann problemlos durch Wechsel der Nadel bis hin zu einem Shibata-Schliff aufgerüstet werden. Das Gerät ist nach dem Auspacken betriebsbereit, einzig der Teller muss aufgelegt und Auflagekraft und Antiskating eingestellt werden. Durch den Direktantrieb entfällt das Einfädeln des Antriebsriemens. 

 

Thorens präsentiert Neuigkeiten zur High End / News auf www.audisseus.de / Foto: Thorens / www.audisseus.de
Thorens TM1600

 

Zusammen mit dem Düsseldorfer Tonbandmanufaktur Ballfinger reagiert Thorens mit der TM1600 auf den stark wachsenden Markt für Masterbandkopien und vorbespielten Bänder wie sie beispielsweise STS-Analog, das italienische Label Analogy Records, Zavalinka Records oder die gerade neu gegründete Berliner Firma Analogify anbieten. 

 

Die neue Thorens TM 1600 kommt in einer an die TD 1600er Plattenspieler angepasste Holzzarge in schwarz hochglanz oder Nussbaumfurnier hochglanz und ist als reine Wiedergabemaschine für Zweispurbänder in Viertelzollbreite konzipiert. 

 

Basis für die kompakte Thorens TM1600 ist das neue Laufwerk von Ballfinger. Dieses bietet mit knapp 50 mm Bauhöhe eine für Open-Reel Geräte noch nie dagewesene Gestaltungsfreiheit. Dennoch verfügt die TM 1600 damit über Direktantrieb mit beidseitiger Bandzugregelung an den Spulen. Um das Laufwerk möglichst kompakt zu halten, verfügt das Gerät über eine Bandpfadgeometrie mit völlig neuem Layout. So befinden sich die Sensoren nicht wie üblich unter den Spulen, sondern dazwischen, direkt über dem Kopfblock. Standesgemäß wird das Gerät über drei Motoren angetrieben 

 

Alle Neuheiten werden auf der in München - vom 09. - 12.05.2019 - stattfindenden High End präsentiert. 

 

Weitere Informationen unter:

 

www.thorens.com

Thorens GmbH

Lustheide 85
D 51427 Bergisch Gladbach Germany