HRA-Streamingdienst gelauncht

HRA-Streamingdienst erfolgreich gelauncht / News auf www.audisseus.de / Foto: Highresaudio.com / www.audisseus.de
HRA-Streamingdienst erfolgreich gelauncht

 

highresaudio.com etabliert mit seinem HRA-Streamingdienst einen hochqualitativen Meilenstein.  

 

HRA-Streamingdienst ist online - Es ist vollbracht. Auf der diesjährigen HIGH END konnte Lothar Kerestedjian, CEO von highresaudio.com seinen HRA-Streamingdienst für Europa erfolgreich vorstellen und launchen. Das Lizenzterritorium umfasst mehr Länder als Tidal oder Qobuz.

 

Demzufolge ist HRA-Streaming zunächst in folgenden Ländern erhältlich: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Holland, Italien, Irland, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Norwegen und Schweiz. 


HRA-Streamingdienst erfolgreich gelauncht / News auf www.audisseus.de / Foto: highresaudio.com / www.audisseus.de
HRA-Streamingdienst erfolgreich gelauncht

Es wurden nach Auskunft von highresaudio.com sehr viele Gespräche in München mit Herstellern geführt, die in den nächsten Wochen und Monaten HRA-Streaming integrieren und anbieten werden. Fast alle Hersteller, die eine Partnerschaft mit airable (Tune-In) haben, werden HRA-Streaming unterstützen. Die Streaming-Produkte von ARCAM, Lindemann Audio, CocktailAudio, HiFiAkademie, x-odos und Phonosophie sind bereits mit HRA-Streaming ausgestattet und erhältlich.

 

AVM, Melco, Bluesound / NAD, Brinkmann Audio und Audirvana werden demnächst das Portfolio erweitern. Des Weiteren konnte Lothar Kerestedjian auch den Erfolg verbuchen,  HRA-Streaming bei den Technologie-Zulieferern "StreamingUnlimited" und "AUDIVO" zu etablieren - damit stehen künftig über 40 Hersteller in den Startlöchern.

 

HRA-Streaming bietet Musikliebhabern und Menschen die einen höheren Qualitätsanspruch haben und erwarten, einen hochauflösenden 24-Bit Abo-Streaming Service mit handerlesenen Alben, thematischen Playlists und dem enthusiastischen background von erfahrenden Musikjournalisten, Redakteuren und Musikern, die gemeinsam mit den Machern von highreasaudio.com einen Musikdienst abseits des Mainstreams anbieten wollen.

 

Weitere Informationen unter www.highresaudio.com