LINN - KLIMAX 350 MIT KATALYST DAC ARCHITEKTUR

Linn Klimax 350 / Linn Klimax Exaktbox /  News auf www.audisseus.de / Foto: Linn

 

Katalyst DAC Architektur für Linns Lautsprecher-Flaggschiff 

 

Die schottische High End Schmiede Linn präsentiert auf Basis der hauseigenen Katalyst DAC Architektur der 4. Generation zwei brandneue Produkte mit laut eigener Aussage, Maßstäbe setzender Klangqualität. Den Lautsprecher Klimax 350 und die externe digitale Frequenzweiche Klimax Exaktbox.

 


Linn Klimax 350 / Linn Klimax Exaktbox /  News auf www.audisseus.de / Foto: Linn

 

Die Klimax 350 ist weit mehr als einfach nur ein neuer Lautsprecher. Sie ist das technisch aufwendigste und fortschrittlichste Modell, das Linn je gebaut

hat, vollgepackt mit bahnbrechenden, ausnahmslos im Haus entwickelten Technologien. Sie wurde von Grund auf neu durchdacht und legt dank Linns

Katalyst DAC Architektur die audiophile Messlatte, nach eigenen Angaben, wieder ein gutes Stück höher.

 

Linns gefeierte Exakt Technik und eine digitale Frequenzweiche mit sechs Kanälen pro Lautsprecher versorgen jedes der sechs Chassis mit individueller

Pegelregelung, eigenem Katalyst DAC und eigener integrierter Endstufe. All diese  Technologien sind ein einem gemeinsamen Modul an der

Lautsprecherückseite zusammengefasst und mit Linns besten Treibern und Linns besten Bass- und Gehäusetechniken kombiniert, was den Einsatz

externer Elektronik überflüssig macht. 

 

Die neue Klimax 350 wurde in jeder Hinsicht absolut kompromisslos konstruiert und verbindet laut Linn, schier grenzenlose Power mit höchster Präzision.

Die einzigartige Kombination aus Exakt und Katalyst gewährleistet eine Performance von beispielloser Musikalität und Verzerrungsarmut und bringt

den Hörer der ursprünglichen Aufnahme so nahe wie nie zuvor.

 

Linn Klimax 350 / Linn Klimax Exaktbox /  News auf www.audisseus.de / Foto: Linn

 

Katalyst feierte seine Premiere in den Netzwerk-Musikplayern Klimax DS und Klimax DSM und ist nun erstmals voll in das Klimax System integriert. Gewohnt bescheiden, geben die Schotten an dadurch und mit ihrem unermüdlichen Streben nach dem ultimativen Klangerlebnis,  die Messlatte erneut ein gutes Stück höher gelegt zu haben. 

 

Laut Hersteller gewährleistet Katalyst eine beispiellose, noch nie dagewesene Kontrolle über alle kritischen Parameter bei der Entstehung des Analogsignals. Das Ergebnis ist eine Digitalquelle mit der präzisesten Wiedergabequalität, die es je gegeben hat.

Linn Klimax 350 / Linn Klimax Exaktbox /  News auf www.audisseus.de / Foto: Linn

 

 

Klimax Exaktbox mit Katalyst DAC Architektur 

 

Die Klimax Exaktbox ermöglicht Klangwiedergabe von ultimativer Natürlichkeit. Diese externe digitale Frequenzweiche gewährleistet eine komplett phasenstarre Signalverarbeitung, indem sie die Frequenzen jeder einzelnen Note perfekt synchronisiert.  Mit Integration von Linns klanglich bester Wandlertechnik, Katalyst, verfügt sie numehr auch über eine übertragerentkoppelte symmetrische Ausgangsstufe, abgeleitet von Linns Referenz-Musikplayer Klimax DS. 

 

Mit der Klimax Exaktbox können Besitzer von Linn Lautsprechern sowie Besitzer ausgewählter Drittanbietermodelle (u.a. B&W 802 Diamond, KEF

Reference 3 & 5 und PMC twenty.26) sämtliche Vorzüge von Linns Exakt Technologie nutzen. Ihre sechs Kanäle versorgen ein Paar 2- oder 3-Wege-Lautsprecher. Für beste Performance wird von Linn eine Klimax Exaktbox pro Kanal empfohlen, d.h., es können dann Lautsprecher mit 4, 5 oder sogar 6 Kanälen betrieben werden.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Linn Flaggschiff-Lautsprecher Klimax 350 und die neue Klimax Exaktbox sind in verschiedenen Gehäusevarianten erhältlich.

 

Klimax System:  69.950  Euro (Lautsprecher Klimax 350 + Klimax DSM)

Klimax 350: 58.950 Euro 

Klimax Exaktbox: 14.300 Euro

 

Upgrade-Preise:

Klimax Exaktbox Upgrade: 4.050 Euro

Klimax 350 Upgrade: 9.720 Euro 

Klimax 350 Upgrade (Exakt & Katalyst):  33.090 Euro

 

Weitere Informationen über das neue Klimax System auf https://www.linn.co.uk/musicsystems/klimax