LINN: KATALYST DAC ARCHITEKTUR VORGESTELLT

Linn Katalyst
Linn Katalyst

 

Die Schotten präsentieren die 4.Generation ihrer DAC-Architektur    

 

 

Linn stellt den neuen Klimax DS/DSM vor, das erste Modell, das über Katalyst verfügt, Linns von Grund auf neu entwickelte DAC-Architektur der 4. Generation. Katalyst bietet eine beispiellose, noch nie dagewesene Kontrolle über alle kritischen Parameter bei der Entstehung des Analogsignals. Das Ergebnis, so der Hersteller,  ist die Digitalquelle mit der präzisesten Wiedergabequalität, die es je gegeben hat.


In Katalyst, Linns Wandlerarchitektur der 4. Generation, ist jede einzelne Wandlerstufe kompromisslos auf ultimative Performance getrimmt.
In Katalyst, Linns Wandlerarchitektur der 4. Generation, ist jede einzelne Wandlerstufe kompromisslos auf ultimative Performance getrimmt.

2007 stellte Linn mit dem Klimax DS den ersten echten High-End-Netzwerk-Musikplayer vor. Das Entwicklungsziel lautete schlicht und einfach: bestmögliche musikalische Performance. Jeder einzelne der sorgfältig gewählten Designaspekte stand unter der Prämisse der Klangoptimierung, angefangen bei der von Grund auf komplett in Eigenregie entwickelten, klassenführenden Elektronik bis hin zu dem aus einem massiven Aluminiumblock gearbeiteten, muschelpanzer-ähnlichen Gehäuse. Erstmals war es damit möglich, so Linn, originale 24-Bit-Studio Master-Aufnahmen in ihrer ganzen ursprünglichen Pracht zu hören – im Komfort der eigenen vier Wände.

Auch in der Folgejahren blieb der Klimax DS unangefochten die beste Digitalquelle am Markt, nicht zuletzt, weil Linn in seinem Streben nach Perfektion zahlreiche Software- und Hardware-Upgrades anbot, die es den Kunden ermöglichten, ihre Geräte stets auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. 

Modelle und Preise

Die neuen Klimax DS und Klimax DSM mit Katalyst DAC-Architektur in den Ausführungen Silber oder Schwarz eloxiert sowie die Upgrades für Besitzer der Vorgängermodelle sind ab sofort zu folgenden Preisen lieferbar (Österreich in Klammern):

 

Klimax DS 18.870 Euro (19.000 Euro)

Klimax DSM 22.490 Euro (22.700 Euro)

Klimax DS upgrade 4.590 Euro (4.620 Euro)

Klimax DSM upgrade 5.000 Euro (5.040 Euro)

 

Weitere Infos finden Sie auf der Linn Webseite www.linn.co.uk/ klimax-ds

HDMI 2.0 – ab sofort serienmäßig für Linn DSM 

Alle Linn DSM Player der Modellreihen Majik, Akurate und Klimax (inkl. Exakt DSM Player) verfügen ab sofort über HDMI 2.0 Unterstützung sowie UHD (4K) und HDR Pass-through und sind kompatibel mit HDCP 2.2 Verschlüsselung, ARC (Audio Return Channel) und CEC (Consumer Electronics Control).

HDMI 2.0 ist auch als Upgrade für frühere Modelle für den Preis von 720,00 Euro nachrüstbar.