HIGHRESAUDIO: VIRTUALVAULT 2.0 FÜR AUDIRVANA PLUS

Highresaudio.com - VirtualVault 2.0  integriert in Audirvana Plus /  News auf www.audisseus.de
Foto: Highresaudio.com

Highresaudio stellt auf den Norddeutschen HiFi-Tagen „VirtualVault

2.0“ integriert in Audirvana Plus vor.

 

Audirvana und Highresaudio heben Bedienung und Wiedergabe hochauflösender Musik auf ein neues Niveau.  Natives HighRes Musik-Streaming wird per „VirtualVault“ realisiert. 

 

„VirtualVault“ ist eine Schnittstelle und Benutzeroberfläche zwische  dem Benutzer-konto und dem Musikarchiv bei Highresaudio. Für den Zugang zur bereits erworbenen Musik bei Highresaudio setzt der Musik-Download-Dienst auf den führenden Musik-Software Player von Audirvana Plus. Unter dem Menüpunkt Voreinstellungen in Audirvana Plus (demnächst per Update erhältlich) müssen lediglich die Zugangsdaten eingegeben werden. Anschließend ist ein Zugriff auf die bereits erworbene Musik möglich, welche ohne herunterzuladen, direkt aus dem „VirtualVault“ gestreamt werden kann. Eigene bzw. fremde Musik kann nicht hochgeladen werden. 

 

 


Highresaudio.com - VirtualVault 2.0  integriert in Audirvana Plus /  News auf www.audisseus.de
Foto: Highresaudio.com

 

„Mit Audirvana Plus ist es uns gelungen, unseren hohen und qualitativen Klanganspruch weiterhin auch im online-Streaming Bereich

gerecht zu werden und erstmals die Musik hochauflösend aus dem „VirtualVault“ unserem Kunden zugänglich zu machen“, so Lothar Kerestedjian. "VirtualVault“ wird kontinuierlich weiterentwickelt, um unseren Kunden einen innovativen, bedienungsfreundlichen und zukunftsweisenden Musikdienst anzubieten, so weiter Lothar Kerestedjian, CEO bei Highresaudio.

 

Alle Vorzüge und Eigenschaften, die Audirvana Plus auszeichnen können mit „VirtualVault“ genutzt werden, um z.B. Playlisten

anzulegen, Musik zu filtern oder zu sortieren und wiederzugeben. Performance und Verfügbarkeit sind somit auf höchstem Niveau. Für Ende Februar ist bereits eine Erweiterung angekündigt, um Alben und Tracks aus dem „VirtualVault“ mit Audirvana A+ Remote (iOS) zu bedienen.

 

Die Anwendung „VirtualVault“ eignet sich hervorragend für all diejenigen, die ihre Musik nicht herunterladen oder keine weiteren Peripheriegeräte wie z.B. eine NAS (Netzwerk-Festplatte) oder Homeserver installieren möchten. Aber auch für unterwegs, bei Freunden oder auf Reisen steht die gesamte hochauflösende Musiksammlung über den „VirtualVault“ zur Verfügung. 

 

Technische Voraussetzung ist ein schneller Internet-Zugang. „VirtualVault 2.0“ ist für Highresaudio Kunden kostenlos, der Besitz einer Auidrvana Plus Lizenz ist erforderlich. 

 

Showcase und Demo:

Norddeutsche HiFi-Tage, 5-6. Februar 2016

Raum: 343

 

www.highresaudio.com