SENNHEISER: NEUER ORPHEUS REFERENZKOPFHÖRER

Sennheiser / Neuer Orpheus Referenzkopfhörer / News auf www.audisseus.de
Foto: Sennheiser

Audiospezialist Sennheiser definiert die Grenzen des audiophilen Klangs neu:

 

Mit dem gleichnamigen Nachfolger des legendären Orpheus stellt Sennheiser einen neuen Referenzkopfhörer vor, der laut Hersteller ein nie dagewesenes Klangerlebnis ermöglichen soll. Das elektrostatische Kopfhörersystem vereint ein einzigartiges Verstärkerkonzept mit ausgewählten Materialien und hochwertigster Verarbeitung. Ein Frequenzbereich jenseits der menschlichen Wahrnehmung und der niedrigste Klirrfaktor, der jemals bei einem Audiowiedergabesystem gemessen wurde, sind nur einige der technischen Merkmale dieses Meilenstein-Produkts. Damit lässt Sennheiser, nach eigenen Angaben, keinen Zweifel daran, dass es sich bei dem exklusiven Orpheus um den besten Kopfhörer der Welt handelt. 

 


Sennheiser / Neuer Orpheus Referenzkopfhörer / News auf www.audisseus.de
Foto: Sennheiser
Sennheiser / Neuer Orpheus Referenzkopfhörer / News auf www.audisseus.de
Foto: Sennheiser

 

Ein High-End-Gerät zu bauen, das so brillant klingt, als würde man direkt im Konzertsaal sitzen; eine Akustik zu erschaffen, die über alles bislang Gehörte hinausgeht: Das ist die Vision, die Sennheiser seit jeher antreibt. Im Jahr 1990/1991 gelang dem Audiospezialisten genau das: Sennheiser überraschte die Audiowelt mit einem Ingenieursmeisterstück, das alle bis dahin geltenden Vorstellungen über die Leistungsgrenzen von Kopfhörern sprengte. Der Orpheus, ein elektrostatischer Kopfhörer mit einem eindrucksvollen 500-Volt-Röhrenverstärker, wurde zu einer Ikone der Audiobranche und galt als bester Kopfhörer der Welt – bis heute.


Knapp 25 Jahre nach dem legendären Orpheus überschreitet Sennheiser mit dem Nachfolger erneut die Grenzen des technisch Machbaren und schlägt zum 70-jährigen Firmenjubiläum ein neues Kapitel der Audio-Exzellenz auf. Der neue Orpheus steht für eine einzigartige Kombination aus sorgfältiger Ingenieurskunst und technologischer Brillanz. Das Ergebnis: ein nie dagewesenes Klangerlebnis mit höchster Wiedergabepräzision und einzigartiger Räumlichkeit. Seit sieben Jahrzehnten präge Sennheiser die Audiowelt und definiere die Grenzen dessen, was technisch möglich ist, immer wieder neu, fasste Sennheiser-CEO Daniel Sennheiser zusammen. Mit dem Orpheus übertreffe Sennheiser das bisher Dagewesene einmal mehr und zeige, dass das Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe setze und so die Zukunft der Audiowelt gestalte, so Daniel Sennheiser abschließend. 


Entwickelt und konstruiert wurde der Orpheus am Sennheiser-Unternehmensstammsitz in Deutschland. Hier wird das neue Referenzprodukt in Zukunft auch gefertigt werden. Erhältlich ist es ab Mitte 2016 für einen Preis um 50.000 Euro.

 

Um in die einzigartige Welt des Orpheus einzutauchen, besuchen Sie www.sennheiser-reshapingexcellence.com