Bose: SoundLink around-ear wireless headphones II vorgestellt


Uneingeschränkte kabellose Freiheit und hohe Funktionalität 

Bose SoundLink around-ear headphones II  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Bose

Bose stellt die SoundLink around-ear wireless headphones II vor, die Spitzenklang mit neuen Wireless-Funktionen kombinieren sollen. Die Kopfhörer bieten laut Hersteller eine Akkulaufzeit von 15 Stunden, Optionen für das Verbinden von zwei Geräten gleichzeitig, schnelles Koppeln mit NFC-Technologie, nahtlose Audio-/Video-Synchronisierung, leichtes Wechseln zwischen Musik und Anrufen sowie intuitive Steuerung und Sprachansagen. Sie wurden vor allem für den Gebrauch unterwegs konzipiert und können dank ihrer Robustheit und des dennoch leichten Gewichts bequem den ganzen Tag über getragen werden.


Bose SoundLink around-ear headphones II

 

Bose SoundLink around-ear headphones II  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Bose


Die SoundLink® around-ear wireless headphones II nutzen exklusiv von Bose entwickelte Technologien wie Active Equalization und neue lautstärkeoptimierte Equalisation. So wird Musik in allen Facetten wiedergegeben, unabhängig von der Lautstärke. Es gibt keine künstliche Verstärkung, da sie einfach nicht gebraucht wird. Das Gehörte entspricht dem, was aufgenommen wurde und wird nicht nur nachgeahmt oder verändert.


„Wir manipulieren nie, wie ein Musikstück klingt, wenn es abgespielt wird – schließlich ist es nicht unsere Musik, sondern die des Künstlers. Unsere Aufgabe ist es, sie so authentisch wie möglich wiederzugeben“, erklärte Bernice Cramer, General Manager von Bose Wireless Headphones.

  

Für Anrufe verwenden die SoundLink® around-ear headphones II ein ausgeklügeltes Mikrofonsystem, HD-Voice und adaptive Audio Adjustment Technologie zur Unterdrückung von Geräuschen und Wind. Die Lautstärke passt sich automatisch an die Stimmlautstärke und die Umgebungsgeräusche an, sodass jedes Wort auch dann verstanden wird, wenn der Geräuschpegel zunimmt.

Bose SoundLink around-ear headphones II  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Bose

 

Wireless-Funktionen von Bose

Die SoundLink around-ear headphones II bieten laut Bose uneingeschränkte kabellose Freiheit. Dafür soll bereits die Akkulaufzeit von 15 Stunden sorgen – das sind 25 Prozent mehr als der aktuelle Branchenstandard. In Eile reicht schon eine Aufladezeit von 15 Minuten über das mitgelieferte USB-Kabel für eine Wiedergabedauer von bis zu zwei Stunden. Dank der vorhandenen Verbindungsmöglichkeiten können zudem bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit den Kopfhörern gekoppelt werden, sodass auf dem Tablet ein Film oder eine Sportübertragung geschaut und auf dem Handy ein Telefonat geführt werden kann.

 

Während es bei konventionellen kabellosen Kopfhörern oft zu Verzögerungen bei der Synchronisierung von Ton und Video kommt, garantieren die SoundLink headphones II laut Bose eine nahtlose Verbindung für die ungestörte Wiedergabe von Videos oder die Nutzung von FaceTime. Auch das Koppeln von Geräten funktioniert ganz einfach: Mit einem Fingertipp auf die rechte Ohrmuschel, um NFC-kompatible Geräte zu verbinden, oder der Kopplung eines Bluetooth-fähigen Gerätes über die neueste Bluetooth-Technologie. Für das Wechseln zwischen Musik und Anrufen braucht es nicht mehr den Griff zum Handy, die Bedienung erfolgt stattdessen ganz unkompliziert über eine Berührung der Ohrmuschel. Die SoundLink headphones II umfassen auch Sprachansagen in elf unterschiedlichen Sprachen, die darüber informieren, wer anruft, mit welchem Gerät sie verbunden sind und wie lange der Akku noch hält.   

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Bose SoundLink around-ear wireless headphones II sind in zwei Farben erhältlich: Schwarz und Weiß. Sie sind ab dem 10. September 2015 für 279,95 Euro im Handel erhältlich. Die Bose SoundLink on-ear wireless headphones sind weiterhin für 249,95 Euro verfügbar. Die SoundLink headphones können in den Bose Stores, auf www.bose.de und www.bose.at, gebührenfrei unter der Telefonnummer 0800 2673 111 sowie bei ausgewählten autorisierten Bose Händlern erworben werden.