Marantz: Special Edition der 14er Serie vorgestellt  


Neuauflage der ersten HiFi Special Edition - Für die Wiedergabe von HiRes-Audio perfektioniert

Marantz Special Edition der 14er Serie  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Marantz

Marantz stellt zwei außergewöhnliche Premium-Produkte vor, die von Markenbotschafter Ken Ishiwata inspiriert wurden. Der Stereo-Vollverstärker PM-14S1 und der SACD-Player SA-14S1 der Special Edition sind zwei neue Meilensteine in der über 60-jährigen Geschichte von Marantz. Passend zur wachsenden Verbreitung von High-Resolution-Formaten führt Marantz einen perfekt auf High-Resolution-Medien abgestimmten High-End-Player und den zugehörigen integrierten Verstärker ein.


Marantz Special Edition der 14er Serie  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Marantz

Marantz PM-14S1 SE

Die Special Edition wartet laut Hersteller mit vielen Details und Raffinessen auf. Der PM-14S1 SE ist mit den gleichen Kondensatoren ausgestattet, die sich schon beim Original-KI Pearl-Verstärker bewährt haben. Damit wird der große Ringkerntransformator optimal ergänzt. Wenn hohe Leistung gefragt ist, generiert die Einheit laut Marantz mühelos eine beeindruckende Sound-Welle, die den Hörer in eine realistische Klangwelt eintauchen lassen soll. Nach strengsten Kriterien ausgewählte Komponenten, Direkteingänge, mechanische Verbesserungen und weitere Detailverbesserungen sollen zu einer perfekten Balance führen, in Kombination mit einer sehr breiten Klangbühne und einer Musikwiedergabe, bei der keine Details verborgen bleiben.

 

Bei der PM-14S1 Special Edition handelt es sich um einen Elite-Verstärker mit von Marantz selbst entwickelten diskreten HDAM-Stufen und extrem effizienten Signalwegen. Auch Vinyl-Fans sollen bei der neuen 14 Series auf ihre Kosten kommen. Signale von Vinylplatten werden vom Phono-Equalizer für MM/MC-Systeme mit eigener Rückkopplungstechnologie in größter Sorgfalt verarbeitet. Auf diese Weise wird eine gleichmäßige Klangcharakteristik mit hoher Dynamik und geringem Rauschen bei allen Signalpegeln und im gesamten Frequenzbereich erreicht.

Das elegante Finish wird vollendet durch die speziellen, von Marantz selbst hergestellten Lautsprecheranschlüsse aus Kupfer für mühelose und leistungsstarke Signalübertragung zu den Lautsprechern.

 

 

Marantz SACD Player SA-14S1 SE

Marantz Special Edition der 14er Serie  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Marantz

Die SA-14S1 Special Edition ist laut Marantz die perfekte Plattform für Klang in Referenzqualität sowie für den Marantz Diskmechanismus, der exzellente CD- und SACD-Soundqualität zur Verfügung stellt. Dabei ist hervorzuheben, dass die Geräte einen D/A-Wandler enthalten, der praktisch funktionsgleich mit dem des NA-11S1 ist, der bereits von der EISA (European Imaging and Sound Association) ausgezeichnet wurde. Neben optischen und koaxialen digitalen Eingängen bietet er einen USB-B-Anschluss für direkte Verbindung zu einem PC. Über diesen Anschluss ist direktes High-Definition-Audiostreaming vom Computer möglich, so dass der D/A-Wandler und die hochwertige Audiostufe mit HDAM-SA2-Modulen als externe Soundkarte genutzt werden kann. Der USB-B-Anschluss arbeitet im asynchronen Modus und kann nicht nur 192 kHz / 24 Bit, sondern auch das Super-Audio-CD-Format DSD mit 2,8 MHz und 5,6 MHz verarbeiten. Für maximale Vielseitigkeit und Leistung hat er außerdem an der Vorderseite einen USB-Anschluss, über den MP3-, WAV- und AAC-Formate und natürlich Musik von iPod/iPhone abgespielt werden können.

 

 

Preise und Verfügbarkeit

Der Super-Audio-CD-Player SA-14S1 SE und der Premium-Stereoverstärker PM-14S1 SE werden ab Ende August in Gold und in Schwarz für jeweils 2.500 Euro erhältlich sein.