Focal: In-Ear Kopfhörer Sphear präsentiert


Erster IN-Ear des Unternehmens soll vom Know-how der Spirit Serie Profitieren

Focal Sphear /  News auf www.audisseus.de
Foto: Focal/JMLab

 

 

 


Der französische Lautsprecherspezialist Focal hat seinen ersten In-Ear-Kopfhörer vorgestellt: Der edel gestaltete Sphear soll dank seines  großen elektrodynamischen Treibers eine ausgewogene tonale Balance mit tiefreichender Basswiedergabe bieten, während die Konstruktion des Gehäuses auch über längere Zeit hinweg hohen Tragekomfort gewährleistet.


 

Bereits mit den Over-Ear-Modellen der Spirit-Familie, darunter der EISA-Preisträger Spirit One, bewiesen die Focal-Entwickler, dass sie ihr  umfassendes Know-how im Bereich der Chassistechnologie erfolgreich auf ein kleineres Format herunterskalieren konnten. Das nun vorgestellte In-Ear-Modell Sphear ist das Ergebnis eines zweijährigen Entwicklungsprojekts, bei dem sowohl Klangqualität als auch Tragekomfort – ein Punkt, in dem

viele In-Ears enttäuschen – hohe Priorität genossen.

 


Die Form des Ohrhörergehäuses ermöglicht den Einsatz einer mit 10,8 mm sehr großen Mylar-Membran, wodurch sich Wirkungsgrad und Basswiedergabe optimieren lassen. Die Konstruktion des Gehäuses entlastet außerdem den Gehörgang, weil sie das Gewicht nach außen auf die Ohrmuschel verlagert.

 

Der Sphear verfügt über ein Headset mit Smartphone-Bedienelementen und wird mit Memoryschaumstoff und Silikonaufsätzen in verschiedenen Größen geliefert. Zum Zubehör gehört außerdem ein Flugzeugadapter und ein Etui.


Focal Sphear  /  News auf www.audisseus.de
Foto: Focal/JMlab

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Focal Sphear ist ab sofort für 129 Euro erhältlich.