Apogee: USB-Dac / Kopfhörer-Amp Groove Vorgestellt


High-EnD Klang und Mobiler HighRes-Dac für Unterwegs - Einfach - Kompakt - Robust. 

Apogee Groove News auf www.audisseus.de
Foto: Apogee

Ob zum Musik hören oder Musik machen – der Apogee Groove verspricht laut Hersteller studioreifen Klang für Kopfhörer und Aktivlautsprecher. Der Kopfhörer-Verstärker und USB-DAC vereint 30 Jahre Erfahrung in der digitalen Audiotechnik mit dem Verständnis für heutige Hörgewohnheiten in einem hochwertigen portablen Produkt. So steht der Apogee-Referenzklang, auf den weltweit erfolgreiche Künstler und Toningenieure bei ihren GRAMMY-prämierten Aufnahmen setzen, jetzt auch für den mobilen Musikgenuss zur Verfügung.



Apogee Groove News auf www.audisseus.de
Foto: Apogee

Vier DACs pro Kanal für maximale Dynamik bei minimalen Verzerrungen

Um besten Klang zu gewährleisten, wird laut Apogee beim Groove auf ein innovatives Schaltungsdesign gesetzt, das die Ausgangsleistung gleichmäßig über das komplette hörbare Spektrum verteilt. Zudem kommen nur ausgewählte Bauteile wie der hochwertige ESS Sabre D/A-Wandler zum Einsatz. Damit auch hochauflösende digitale Musik optimal verarbeitet wird, bietet der Groove eine Wandlung mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. So wird das Hörerlebnis mit den verschiedensten Audio-Quellen optimiert – von Streaming-Diensten wie Spotify, Pandora und Tidal über die eigene Musiksammlung auf iTunes oder als FLAC- und WAV-Dateien bis hin zum Abhören bei der Musikproduktion. Per Quad Sum DAC stehen für jeden Kanal vier DACs zur Verfügung. Das Ergebnis soll laut Hersteller eine äußerst dynamische Wiedergabe mit extrem niedrigen Klirrfaktor und exzellentem Signal/Rauschabstand sein. Zudem ist der Apogee Groove mit einer asynchronen Clock ausgestattet.


Constant Current Drive Technologie

Jeder Kopfhörer ist anders – dennoch sollen sie alle mit dem Apogee Groove ihr volles Potential entfalten können. Um jegliches nichtlineares Verhalten auszugleichen, egal ob dieses elektromechanisch oder akustisch bedingt ist, setzt Apogee auf die Constant Current Drive Technologie. Sie sorgt dafür, dass die Ausgangsstufe jegliche Unregelmäßigkeiten kompensiert – dadurch ist laut Hersteller, bester Klang mit geringeren Verzerrungen sowie einem ausgewogeneren Frequenzgang gewährleistet. Ob professionelle Monitoring-Kopfhörer oder audiophile HiFi-Kopfhörer, Constant Current Drive soll eine ganz neue Dimension von Klangtreue, Klarheit und Detailreichtum eröffnen.


Apogee Groove News auf www.audisseus.de
Foto: Apogee
Apogee Groove News auf www.audisseus.de
Foto: Apogee

Einfach und intuitiv zum studioreifen Klang

Um mit dem Apogee Groove exzellenten Klang in Studioqualität zu genießen, ist nach Angaben des Herstellers keine Ausbildung zum Tontechniker notwendig – die Nutzung ist ebenso einfach wie intuitiv. Dank des Class-Compliant-Treibers ist der Kopfhörer-Verstärker im Handumdrehen einsatzbereit: Einfach per USB 2.0 an Mac oder PC anschließen, Kopfhörer oder aktive Lautsprecher in den 3,5 mm Stereoklinken-Ausgang des Groove einstecken und den atemberaubenden Klang erleben. Die Bedienung erfolgt unkompliziert über Knöpfe auf der Front für Lautstärkesteuerung und Stummschaltung. Mehrfarbige LEDs zeigen Status und Pegel an. Die Stromversorgung des Apogee Groove erfolgt komfortabel per USB (Bus-powered), zusätzliche Stromquellen sind nicht notwendig.

Preis und Verfügbarkeit

Der Apogee Groove ist ab sofort im Handel für 415,31 Euro erhältlich. Der Kopfhörer-Verstärker und USB-DAC wird in Deutschland, Österreich und BeNeLux durch Sound Service vertrieben

Apogee Groove News auf www.audisseus.de
Foto: Apogee