YAMAHA: Neue AV-Receiver RX-V679 / 779 


Die neuen Modelle bieten 7.2 Surround-­Sound / 4K-­ Ultra-­HD Upscaling / WiFi / Bluetooth und AirPlay

Yamaha RX-V779 News auf www.audisseus.de
Foto: Yamaha

Mit der RX-V79-Serie stellt Yamaha eine neue AV-Receiver-Generation für das vernetzte Zuhause vor. Die beiden Topmodelle RX-V679 und RX-V779 bieten laut Hersteller dynamischen und leistungsstarken 7.2 Mehrkanal-Klang im Zusammenspiel mit ultra-hochauflösenden Video-signalen in 3D und 4K (inklusive Upscaling-Funktion). Umfangreiche Wiedergabefunktionen – wahlweise auch kabellos via WLAN oder Bluetooth – sorgen für einfaches Musikstreaming aus dem Internet sowie dem Heimnetzwerk und erlauben direktes Abspielen vom Smartphone, Tablet und Notebook. Zahlreiche patentierte Yamaha-Technologien werten Audio- und Videosignale für beste Heimkino-Unterhaltung zusätzlich auf.



Yamaha RX-V679 News auf www.audisseus.de
Foto: Yamaha

Die Spitzenmodelle der neuen RX-V79-Serie zeichnen sich laut Yamaha, durch audiophilen, dynamischen und kraftvollen Raumklang aus. Während der RX-V679 bereits sehr ansehnliche 150 Watt pro Kanal leistet, stehen beim RX-V779 sogar 160 Watt pro Kanal zur Verfügung. Für den exzellenten Surround-Sound sorgen ein diskreter Verstärkeraufbau, optimierte Signalwege sowie handselektierte Bauteile wie die hochwertigen Burr Brown DACs mit 192kHz / 24bit für alle Kanäle. Eine Low Jitter PLL-Schaltung für ein optimiertes Klangbild sowie eine Bi-Amping-Option für die Frontlautsprecher hat Yamaha ebenfalls integriert. Auf Wunsch werden im Pure Direct Modus alle nicht benötigten Schaltkreise deaktiviert um reinsten HiFi-Genuss zu bieten. Der RX-V779 besitzt zudem ein speziell entwickeltes Aluminium-Frontpanel, das ihm neben einer eleganten Optik auch zusätzliche Steifheit für besseren Klang verleiht. 

 

Ferner sind beide AV-Receiver in der Lage auch älteres Bildmaterial per Upscaling in Echtzeit aufzubereiten, so dass es auf einem 4K-Fernseher schlicht atemberaubend aussieht. Auch wer noch keinen 4K-Fernseher besitzt ist sicherlich gut beraten, beim Receiverkauf auf Zukunfts-sicherheit zu achten: RX-V679 und RX-V779 sind speziell dafür mit dem neusten Standard HDCP 2.2 ausgestattet, so dass über die hochwertigen HDMI-Anschlüsse auch in Zukunft DRM-geschützte Inhalte problemlos wiedergegeben werden können. Die Receiver der RX-V79-Serie sind abwärts-kompatibel und verarbeiten neben 4K-Inhalten auch Full HD, 720p und sogar analoge Inhalte in Top-Qualität.

 

Umfassende 3D-Kompatibilität erlaubt zudem das perfekte Heimkino-Erlebnis in der dritten Dimension. Yamahas hochwertiges Video-Processing mit präzisem Deinterlacing soll dabei immer für das beste Bild sorgen. 

Yamaha RX-V679 News auf www.audisseus.de
Foto: Yamaha

 

Die AV-Receiver der Yamaha RX-V79-Reihe sind ab Juni 2015 in den Farben Titan und Schwarz im Fachhandel erhältlich. Der RX-V679 ist für 649,00 Euro, der RX-V779 für  749,00 Euro erhältlich.

 

Yamaha RX-V679 News auf www.audisseus.de
Foto: Yamaha